Deutsche Hersteller führend bei bio-dynamischem Licht

Umsätze steigen/ ausländische Konkurrenz technologisch unterlegen

Die Deckenbeleuchtung im Lesesaal der Staatsbibliothek Berlin. (Foto: dpa)

Die Deckenbeleuchtung im Lesesaal der Staatsbibliothek Berlin. (Foto: dpa)

Die Leuchten-Industrie in Deutschland vermeldet gute Zahlen. Im Jahr 2017 betrug der Umsatz knapp 7,7 Milliarden Euro Umsatz und dürfte 2018 zum ersten Mal die Marke von 8 Milliarden erreichen. Mit knapp 3,8 Milliarden entfällt knapp die Hälfte des Umsatzes aufs Auslandsgeschäft. Die rund 300 Unternehmen der Branche – die primär in Süd- und Westdeutschland angesiedelt sind – beschäftigen rund 25.000 Mitarbeiter, mit steigender Tendenz.

Anfang des Jahrtausends, bis zur Überwindung der Finanzkrise, hatte die Branche mit Schwierigkeiten zu kämpfen. Zu schaffen machte ihr zum einen die ausländische Konkurrenz, besonders die aus Asien, zum anderen die schwach ausprägte Bautätigkeit. Dass es der Mehrzahl der Unternehmen mittlerweile wieder sehr gut geht, verdankt sie zum einen dem Bauboom der letzten Jahre. Zum anderen der Tatsache, dass gute Beleuchtung in einer stetig wachsenden Zahl von Unternehmen als wichtiges Instrument zur Leistungs- und Gesunderhaltung der Mitarbeiter angesehen wird. Die dafür notwendigen Beleuchtungssysteme können von vielen ausländischen Konkurrenten, etwa chinesischen Firmen, nicht in ausreichender Qualität geliefert werden.

Besonders die gestiegene Nachfrage nach Lichtsystemen, die sogenanntes biodynamisches Licht abgeben, hat sich für die Leuchten-Industrie positiv ausgewirkt. Biodynamisches Licht ändert seine Strahlung so, wie es echtes Tageslicht tut, und trägt auf diese Weise dazu bei, dass der menschliche Biorhythmus stabilisiert wird. Gleichbleibendes Licht, wie es in vielen Büros, Werkstätten und anderen Gewerberäumen nach wie vor üblich ist, hat für den Körper dagegen eine desorientierende Wirkung, die unter anderem dazu führt, dass die innere Uhr aus dem Takt gerät. Deutsche Unternehmen sind mittlerweile in Entwicklung und Produktion von biodynamischen Lichtquellen und der damit einhergehenden Ausrüstung weltweit führend.

Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar zum Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.