Alle Artikel von:

Deutsche Mittelstands Nachrichten

Deutsche Lehrlinge zieht es vor allem ins europäische Ausland. Foto: dpa

Lehrlinge sammeln zunehmend Auslandserfahrung

Deutsche Lehrlinge zieht es verstärkt ins Ausland / Viele von ihnen lernen in mittelständischen Betrieben

Ein ganzes Haus wird in Deutschland in absehbarer Zeit nicht aus dem 3D-Drucker kommen. Foto: dpa

Bauunternehmen können 3D-Druck auf Baustellen nicht einsetzen

3D-Druck gewinnt in der Bauwirtschaft an Bedeutung / Ob er das Potential hat, die Branche zu revolutionieren, ist umstritten

Deutsche Lebensmittel-Industrie erzielt Rekordumsatz

Die deutsche Lebensmittel-Industrie hat letztes Jahr einen Rekordumsatz erzielt. Wie die „Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie“ (BVE) mitteilte, erhöhten sich ihre Erlöse auf 179,6 Milliarden Euro. Das entspricht einer Steigerung von 4,8 Prozent. Berücksichtigt werden muss dabei allerdings die Inflation. Preisbereinigt...

Die Banken prüfen Kreditgesuche genauer als vor der Finanzkrise. Foto: dpa

Regulierung blockiert Kredite für den Mittelstand

Mittelständische Betriebe klagen über eine zu strikte Regulierung bei der Kreditvergabe / Verschärfte Regularien

Zahlungsmoral bei Unternehmen: Wien liegt hinten, Tirol vorn

Im internationalen Vergleich zahlen Österreichs Unternehmen ihre Schulden verlässlich zurück. Innerhalb Österreichs gibt es allerdings große Unterschiede zwischen den einzelnen Bundesländern. Das hat eine Studie der Wirtschaftsauskunft „Crif“ ergeben. Die meisten Inkassofälle gab es 2017 in Wien: Bei 5,12 Prozent...

Ohne eine starke Innovationskultur drohen deutsche Unternehmen im internationalen Vergleich den Anschluss zu verlieren. Foto: dpa

Innovationskultur in Deutschland schwach ausgeprägt

In Deutschland mangelt es an innovationsfreundlichem Arbeitsumfeld / Land droht Anschluss zu verlieren

Das Vertrauen deutscher Investoren in die Türkei muss wieder gestärkt werden. Foto: dpa

Deutsche Mittelständler wollen in der Türkei bleiben

Die Folgen der türkischen Währungskrise belasten deutschen Mittelstand nur in Maßen / Land spielt keine herausragende Rolle

Angesichts der ökonomischen Potenz der USA und Chinas verspricht nur ein gemeinsames Vorgehen der EU Erfolg. Foto: dpa

Deutsche Unternehmen fallen bei Patent-Anmeldungen zurück

Die EU-Staaten fallen bei der Zahl der Patentanmeldungen im weltweiten Vergleich zurück / China holt auf

Steigende Papierpreise: Druckereien geraten in Not

Bundesweit klagen Druckereien über steigende Papierpreise und Lieferengpässe.

Chemie 4.0: Mittelstand hinkt hinterher

Der Mittelstand im Chemie-Sektor hinkt bei der Digitalisierung anderen Branchen hinterher.

Bundesregierung erwägt Testgebiete für Roboterschiffe

Die Bundesregierung erwägt die Kennzeichnung von Testgebieten für den Einsatz autonom fahrender Schiffe.

Industrie-Roboter werden für den Mittelstand erschwinglich

Die ersten auf die Bedürfnisse des Mittelstandes abgestimmten Industrieroboter sind auf dem Markt.

Online-Handel: Möbelhändler sind in ihrer Existenz bedroht

Der Online-Handel bedroht zunehmend mittelständische Möbelunternehmen.

Lateinamerika: Chancen und Risiken für den Mittelstand

Situation in den meisten Staaten Lateinamerikas hat sich beruhigt / Vor allem Brasilien und Argentinien vielversprechend

Mittelstand erkennt Potential von Kunden-Daten nicht

Viele Mittelständler haben die Vorteile der Auswertung von Kundendaten nicht erkannt.

Fraunhofer-Institut entwickelt Roboter-Lkw für den Betriebshof

Das Fraunhofer-Institut entwickelt einen autonom fahrenden LKW für den Einsatz in abgeschlossenen Betriebsbereichen.

EU: Neue Steuerreform belastet Europas Unternehmen

Die EU arbeitet an einer Reform der Mehrwertsteuer / Die Folge könnten noch höhere Bürokratiekosten für Unternehmen sein

Österreichs Inflation über Zielmarke der EZB

Die Inflationsrate für Dezember 2017 lag nach Berechnungen von Statistik Austria bei 2,2 Prozent (November +2,3Prozent).

US-Steuerreform kann Österreichs Firmen belasten

USA führen Territorialitätsprinzip ein / US-Unternehmen könnten Gewinnausschüttungen österreichischer Töchter veranlassen

Jeder zehnte Schweizer arbeitet bei einer ausländischen Firma

Rund 10 Prozent der Beschäftigten in der Schweiz arbeiten bei ausländischen Firmen.