Alle Artikel in:

Politik

DSGVO behindert Digitalisierung der KMU

DSGVO-Vorschriften überfordern Österreichs Mittelstand / Unternehmen fehlen Kompetenzen

Mittelstand stuft Politik der Bundesregierung als Risiko ein

Wirtschaftspolitik der Bundesregierungen zählt zu größten Risiken für deutschen Mittelstand / Fachkräftemangel eklatant

NRW: Mittelstand fordert Investitionen in Infrastruktur

NRW muss digital und logistisch fit gemacht werden / Fokus auf Verkehr und Breitbandausbau

Mittelstand befürchtet Klagewelle durch EU-Sammelklagen

Die von der EU geforderten Sammelklagen könnten Unternehmen schweren Schaden zufügen / Hohe Strafen und mehr Bürokratie

Mittelstand kann nicht auf Steuer-Erleichterungen hoffen

Die Bundesregierung sieht keinen Spielraum für eine Entlastung des Mittelstands.

US-Strafzölle treffen amerikanischen Mittelstand

Die US-Strafzölle lassen die Stahl-Preise deutlich steigen. Die US-Stahlindustrie kann die Kapazitäten nicht schnell genug hochfahren.

Vorschriften zur Sozialversicherung kosten KMU Milliarden

Extreme Bürokratie / derzeit 24 Monatsabrechnungen pro Jahr nötig

EU und Großbritannien vereinbaren Brexit-Übergangszeit

Übergangszeit läuft vom Austritt 2019 bis Ende 2020 / Kaum Änderung für Wirtschaft und Bürger erwartet

Wirtschaftsverbände kritisieren Koalitionsvertrag

Bei der Unternehmensbesteuerung gebe es „politischen Handlungsbedarf.“

Brüssel fördert Crowdfunding und umweltfreundliche Geldanlagen

Kommissar: Wandel zu nachhaltiger Wirtschaft ist gut für Jobs

Europaparlament für Handelsabkommen mit Großbritannien

Auch das Europaparlament erwartet nach dem Brexit nur ein herkömmliches Handelsabkommen mit Großbritannien.

Finanzminister will Kryptowährungen regulieren

Handelsplattformen für Kryptowährungen müssten der FMA-Aufsicht unterworfen und Vertriebsmodelle überwacht werden.

Deutschland spielt bei Digitalisierung nicht in Champions League

Potenziale der Digitalisierung nutzen / Gigabit-Investitionsfonds bereitstellen

Chinas Seidenstraße wird die Welt verändern

Die Neue Seidenstraße wird das Gleichgewicht in der Welt verschieben / Deutschland könnte davon profitieren

EU-Finanzminister wegen US-Steuerreform in Alarmbereitschaft

Die Europäische Union will sich gegen mögliche Auswirkungen der Reform von US-Präsident Donald Trump rüsten.

Wirtschaftsverbände wollen Digitalministerium durchsetzen

Verzicht auf Digitalministerium nicht nachvollziehbar / Ohne Kompetenzbündelung droht Rückstand

Deutsche Wirtschaft fürchtet Trumps geplante Importsteuer

US-Präsident strebt „wechselseitige Steuern“ an / Details unklar

Bund erwägt Förderung von kostenlosem Nahverkehr

Drohende Diesel-Fahrverbote / Bisherige Maßnahmen reichen aus Sicht der EU-Kommission nicht aus

Große Koalition: Kaum Impulse für den Mittelstand

Entwurf des Koalitionsvertrages bietet aus Sicht der Wirtschaft kaum positive Signale / Keine Entlastung bei Steuern

Digitalverbände üben scharfe Kritik am Ergebnis der GroKo-Sondierung

Unklar, wie der Ausbau von Glasfasernetzen nachhaltig finanziert werden soll.