Alle Artikel zu:

Abgaben

Deutschland bei Steuern und Abgaben Vizeweltmeister

Nummer zwei hinter Belgien/ Wirtschaft fordert Entlastung

Deutsche Steuern sind zu hoch

Deutschland hat mit Belgien und Österreich die höchsten Steuerabgaben in der EU. Vor allem bei den Zweitverdienern sei die Last sehr hoch. Hier diene diese eher dazu, diese von der Erwerbstätigkeit abzuhalten, kritisiert die OECD in ihrem Länderbericht zu Deutschland.

Loch im Haushalt: Österreich kann sich keine Steuerreform leisten

Österreich will keine neuen Schulden machen. Daher kommt die Gegenfinanzierung einer Steuerreform nur durch eine Abgabenerhöhung an anderer Stelle infrage. SPÖ und ÖVP können sich weder auf die Einführung einer Vermögenssteuer noch auf die Anhebung Grundsteuer einigen.

BFS: Mittelstand in der Schweiz wird nicht zu stark belastet

Die staatlichen Abgaben in der Schweiz belasten den Mittelstand entgegen zahlreichen Medienberichten nicht überdurchschnittlich stark. Vielmehr sei die Einkommensentwicklung nach Gruppen vor und nach Abgaben fair, so das Bundesamt für Statistik. Im Nationalrat sammeln sich Zweifel an den Zahlen des Statistikamtes.

Gabriels EEG-Reform gefährdet Industrie der Kraft-Wärme-Kopplung

Die geplante Reform des EEG-Gesetzes setzt die ohnehin schwache Industrie noch mehr unter Druck. Insbesondere der Ausbau der Kraft-Wärme-Kopplung ist in Gefahr. Der Energieminister will Industriebetriebe mit der EEG-Umlage belasten. Den Vorteil tragen traditionelle Stromerzeuger mit hohen CO2-Emissionen. Weitere Verfahren der EU gegen Deutschland sind möglich.

OECD kritisiert: Hohe Renten schlecht für deutsche Konjunktur

Die Große Koalition verspreche den Rentnern zu viel Geld, so die OECD. Die entstehenden Mehrkosten bei der Rentenversicherung machten Arbeit teuer. Darunter würden Arbeitsmarkt und Konjunktur in Deutschland leiden. Die OECD fordert mehr Anreize, länger zu arbeiten.

PwC-Studie: Steuerlast für Mittelstand steigt

Deutsche Unternehmen müssen mehr Steuern und Abgaben zahlen als die internationale Konkurrenz. Steuer- und Abgabenquote und Steuerbürokratie wurden in einer Studie weltweit verglichen. Deutschland fällt im Steuerranking um 17 Plätze. Schuld daran hat auch das Auslaufen einer Krisenregelung, der sogenannten degressiven Abschreibung.

Proteste gegen Hollande: Ökosteuer ist gescheitert

Die Steuerpläne der französischen Regierung sind gescheitert. Die Einführung einer Ökosteuer wird auf unbestimmte Zeit verschoben. Unternehmen, Landwirte, und Fußballprofis setzen Hollande unter Druck. Französische Zeitungen berichten schon vom „Ende der Amtszeit“ Hollandes.