Alle Artikel zu:

Abschwung

Deutsche Wirtschaft mit Fehlstart ins neue Jahr

Stimmung sinkt/ Risiken steigen

Chinas Abschwung hat deutsche Wirtschaft noch nicht vollends erreicht

Deutsche Mittelstands Nachrichten: Wie schätzen Sie die Auswirkungen auf die Weltwirtschaft ein, wenn die Wirtschaft in China weiter an Fahrt verliert? Klaus-Jürgen Gern: China hat aufgrund seiner Größe inzwischen eine sehr große Bedeutung für die Weltwirtschaft, sowohl als Absatzmarkt als...

DIHK erwartet baldige Einführung von Kurzarbeit

Die Konjunkturaussichten in Deutschland sind schlecht. Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag meldet, dass die Industrie schon bald Kurzarbeit einführen wird.

Abschwung macht sich in Chipbranche bemerkbar

Volle Lagerbestände und ein Abschwung auf breiter machen der Chipbranche zu schaffen. Als Zentrum des Abschwungs gilt China. Doch auch die Aktien europäischer Hersteller geraten unter Druck.

Sinkende Aufträge: Ostdeutsche Wirtschaft stagniert

Nachdem das Wirtschaftswachstum in Deutschland im zweiten Quartal etwas zulegen konnte, dürfte es im angebrochenen dritten Quartal schon wieder zurückgehen. Der Osten des Landes wird im Jahr 2013 gänzlich stagnieren.

Konsum: Deutsche kaufen weniger ein

Die deutsche Industrie hatte im Mai deutlich weniger neue Aufträge zu verzeichnen, als erwartet. Besonders die Nachfrage nach Konsumgütern ist stark zurückgegangen. Grund dafür ist die zunehmende Verunsicherung der deutschen Verbraucher.

China: Der Wirtschaft droht Kreditklemme

Nicht nur in Europa, auch in China müssen Unternehmen wegen des Platzens der Immobilienblase mit härteren Kreditbedingungen kämpfen. Die Regierung in Peking will nun mit einem Programm für den Mittelstand gegensteuern.