Alle Artikel zu:

Air Berlin

Gläubiger lassen Air Berlin vorläufig weitermachen

Erste Gläubiger-Beratung / Keine schnelle Zerschlagung von Air Berlin

Air Berlin lehnt staatliche Finanzierung ab

Air Berlin überlebt, daran will trotz riesiger Probleme bei der Hauptversammlung keiner zweifeln. Die Aktionäre feiern schon kleinste Schritte wie den großen Sprung.

Air Berlin verspricht trotz Dauerkrise bald Gewinne

Die deutsche Fluglinie braucht weiterhin Unterstützung. Dennoch seien schwarze Zahlen bereits im nächsten Jahr möglich.

Monopolkommission gegen Staatshilfe für Air Berlin

Der Chef der Monopolkommission hat sich gegen eine staatliche Bürgschaft für die kriselnde Fluggesellschaft Air Berlin ausgesprochen.

Ryanair lauert auf Rückzug von Air Berlin und Alitalia

Ryanair will nach einem Rekordjahr den krisengeplagten Rivalen Alitalia und Air Berlin Passagiere abluchsen.

Banken garantieren Gehalt von Air-Berlin-Chef Winkelmann

Der neue Air-Berlin-Chef Thomas Winkelmann ist im Fall von Zahlungsschwierigkeiten bei der Fluggesellschaft auf der sicheren Seite.

Der kommende Sommer gehört den Billigfliegern

Die Expansion der Billigflieger geht ungebremst weiter. Zunächst verschwinden die letzten weißen Flecken, an denen es bislang kaum Angebote gab. Noch relativ neu sind Fernziele.

Umbruch bei Air-Berlin-Partner: Etihad wechselt Führung aus

Bei der arabischen Fluggesellschaft Etihad nehmen die beiden obersten Manager nach milliardenschweren Fehlinvestitionen bei Air Berlin und Alitalia den Hut.

Kein Einstieg von Etihad bei Lufthansa

Die Lufthansa und die arabische Fluglinie Etihad führen Insidern zufolge derzeit keine Verhandlungen über eine Beteiligung. Ebenfalls keine Gespräche gebe es über einen Kauf der verbleibenden Teile von Air Berlin mit gut 70 Flugzeugen.

Passagiergeschäft: Lufthansa fällt hinter Ryanair zurück

Die Lufthansa ist 2016 trotz Zuwächsen im Passagiergeschäft erstmals hinter den irischen Billigflieger Ryanair zurückgefallen. Damit muss der Konzern seine Position als Europas größte Fluggesellschaft abtreten.

Air Berlin setzt negativen Trend 2016 fort

Die Umsatzzahlen von Air Berlin sinken weiter. Anteilseigner Etihad blickt kritisch auf diese negative Entwicklung.

Etihad erwägt offenbar Verkauf von Air Berlin

Die Fluggesellschaft Etihad steht wohl vor einem größeren Strategieschwenk. Das Europageschäft steht auf dem Prüfstand. Air Berlin könnte vollständig bei der Lufthansa landen.

Lufthansa hat gute Karten im Poker um Air Berlin

Lufthansa übernimmt im neuen Jahr einen wesentlichen Teil der Air Berlin. Es könnte eine komplette Übernahme der Berliner Airline bevorstehen.

Air Berlin fliegt sogar im Sommer Verlust ein

Die um ihre Existenz ringende Fluglinie Air Berlin verdient nun nicht einmal mehr in der wichtigsten Reisezeit Geld.

Flixbus will mehr kleine Städte anfahren und Nachtbusnetz ausbauen

Fernbus-Marktführer Flixbus will sein Angebot auch über die Grenzen hinaus anbieten. Der Fokus solle nun auf den Tourismus innerhalb Europas gelegt werden.

Air Berlin steht vor massivem Umbau

Die Lufthansa will einem Zeitungsbericht zufolge einige Strecken des angeschlagenen Rivalen Air Berlin ab dem Winterflugplan übernehmen. Der Lufthansa-Aufsichtsrat solle das Geschäft bei seiner nächsten Sitzung Ende September absegnen.

Air Berlin fliegt nicht mehr nach Russland

Air Berlin zieht sich aus dem russischen Markt zurück. Wegen der geringen Nachfrage werden alle Verbindungen aus dem Flugplan genommen.

Gesundheitliche Probleme: Hartmut Mehdorn verlässt SAP-Vorstand

Der ehemalige Bahn- und Berliner Flughafen-Chef Hartmut Mehdorn hat sein Amt als Aufsichtsrat des Softwarekonzerns SAP mit sofortiger Wirkung niedergelegt. Grund für den Rücktritt sei eine Erkrankung, über die Mehdorn jedoch keine weiteren Angaben machen wollte.

Air Berlin: Chef spricht von letztem Sanierungsversuch

Air Berlin kämpft um das Überleben. Firmenchef Pichler nennt das aktuelle Sanierungsprogramm den „letzte Rettungsversuch“. Die Fluglinie hat nach jahrelangen Verlusten ein Finanzierung-Loch von 560 Million Euro.

Air Berlin kauft Flugzeuge von Alitalia

Air Berlin kauft dem italeinischen Konkurrrenten Alitalia 14 Airbus-Flugzeuge ab. Die A320 sollten von Air Berlin gekauft und dann an Leasing-Firmen weiterverkauft werden. Air Berlin und Alitalia forcieren auf Druck des gemeinsamen Investors Etihad ihre Zusammenarbeit.