Alle Artikel zu:

Akkus

iPhone 6s: Konstruktionsfehler bei Akkus erinnert an Samsung

Ein neuer Konstruktionsfehler zwingt den US-Konzern zu kostenlosen Austauschaktionen des iPhone 6s.

Samsung: Grenzen der Akku-Technik sind erreicht

Gefahren, die von Akkus ausgehen, wurden bisher völlig unterschätzt. Die Forschung nach neuen Speichermedien bietet daher vor allem Start-ups die Chance, sich auf dem technologischen Markt zu etablieren.

Explodierte Akkus zwingen Samsung zu Verkaufsstopp von Galaxy Note 7

Nach mehreren Fällen von explodierten Akkus stoppt der südkoreanische Handyhersteller Samsung vorerst den Verkauf seines neuesten Smartphones Galaxy Note 7.

Pilze helfen beim Recycling von Akkus

Batterien enthalten wertvolle Rohstoffe wie Kobalt und Lithium. Doch die Extraktion dieser aus alten Batterien und Akkus ist bisher so kostspielig, dass Unternehmen lieber zu neu abgebauten Rohstoffen greifen. Eine Entdeckung amerikanischer Wissenschaftler könnte diesen Kreislauf jedoch bald unterbrechen.

Forschern gelingt doppelte Leistung bei Lithium-Ionen-Akkus

Doppelte Leistung und eine schnellere Ladung, dass haben Schweizer Wissenschaftler des Paul Scherer Instituts PSI nun bei Lithium-Ionen-Akkus erreicht. Damit könnten sie eine Übergangslösung bis zur Entwicklung neuerer, noch stärkerer Akkutechnologie für Elektromotoren etc. gefunden haben.

Bund verpflichtet Händler zu Rücknahme alter Elektrogeräte

Einzelhändler müssen künftig alte Elektrogeräte zurücknehmen. Das verärgert vor allem die Online-Händler. Es ergäben sich so Sonderlasten, wie etwa die hohen Transportkosten.

Elektro-Autos sind ein Verlust-Geschäft

Mit E-Autos können die Autobauer derzeit kein Geld verdienen. Die Batterien sind zu teuer, der Ladevorgang dauert zu lange. Zwar produzieren die Autobauer geringe Mengen Elektroautos, um den gute Ruf zu wahren. Doch tatsächlich warten sie darauf, dass die Wasserstoff-Technik massentauglich wird.