Alle Artikel zu:

Altersarmut

Neues Gesetz: Betriebsrente ohne Garantie kommt

Wenige Monate vor der Bundestagswahl hat der Bundestag ein Gesetzespaket verabschiedet, um die betriebliche und private Altersvorsorge zu stärken. Doch gerade Geringverdiener sorgen zu wenig vor.

Renten-Desaster: Viele Deutsche werden in die Altersarmut rutschen

Deutschland steht vor einem beispiellosen Desaster bei den Renten. Die Altersarmut ist für viele unausweichlich. Die Bundesregierung hat im Hinblick auf die Renten so ziemlich alles falsch gemacht.

EZB-Kaufprogramm stellt Schwächen der Altersvorsorge bloß

Die EZB hat kürzlich eine massive Ausweitung ihrer Anleihenkäufe und erhöhten Negativzinsen für Einlagen der Banken angekündigt. Die Konsequenzen für die Institutionen der Altersvorsorge, für Versicherungen, Pensionskassen und Banken in Europa sind massiv. Die Entscheidung stellt das gesamte System der Altersvorsorge in Frage – in Deutschland wie in der ganzen Eurozone.

Große Koalition einigt sich bei Rentenreform

Die Fraktionsspitzen von Union und SPD haben sich auf einen Gesetzentwurf zur Rentenreform geeinigt. Mit Kosten von 160 Milliarden Euro bis 2030 ist es teuerste Vorhaben der Großen Koalition. Die Grünen warnen vor Altersarmut. Zudem verschiebe die Reform die Kosten auf die nächsten Generationen.

Armut im Alter: Immer mehr Rentner brauchen Sozialhilfe

Die Zahl der hilfsbedürftigen Rentner ist innerhalb nur eines Jahres um 6,6 Prozent gestiegen. Vor allem in den Stadtstaaten Hamburg, Bremen und Berlin können viele Ältere ihren Lebensunterhalt nicht mehr aus eigenen Mitteln bestreiten.

Forscher warnen vor Altersarmut und Überschuldung

Eine Studie des IMK kommt zu dem Schluss, dass die Einkommens-Unterschiede seit der Wiedervereinigung stark angestiegen sind. Die Zahl der Beschäftigten auf Teilzeitbasis oder in Zeitarbeit steigt seit 1991. Die Zahl der Mini-Jobber nahm rapide zu. Die Folgen sind Altersarmut und Überschuldung.

Trend: Frühverrentung ist ein Auslaufmodell

Bei den 60- bis 65-Jährigen gibt es erstmals seit vier Jahrzehnten mehr Erwerbstätige als Rentner. Damit wird klar: Die Deutschen müssen länger arbeiten, um finanziell über die Runden zu kommen.

Hohe Dunkelziffer: Millionen Deutschen droht die Insolvenz

Millionen Deutsche sitzen in der Schuldenfalle. Die Zahl der offiziellen Privat-Insolvenzen ist seit Jahren unverändert hoch. Doch die Dunkelziffer steigt. Dramatisch ist die Zahl der Jugendlichen, die nur mit Krediten über die Runden kommen.

Angela Merkel: Geringverdiener von Altersarmut bedroht

Ein Absinken des Rentenniveaus würde Geringverdiener im Alter in die Grundsicherung zwingen. Zu diesem Schluss kommt nun auch Angela Merkel und schließt sich damit den Warnungen der Bundesarbeitsministerin von der Leyen an, die verstärkte Maßnahmen gegen Altersarmut fordert.

Renten: Deutsche haben im Alter weniger Geld

Die Rentenreform wird dazu führen, dass die Deutschen im Alter mit deutlich weniger Geld werden auskommen müssen. Das betrifft die gesetzlich Rentenversicherten ebenso wie die Beamten. Prof. Uwe Fachinger von der Universität Vechta hält dies für einen gefährlichen, schleichenden Prozess.