Alle Artikel zu:

AMD

Sicherheitslücke bei Computerchip-Design trifft Milliarden Geräte

Computer, Tablets und Smartphones betroffen / Schwachstellen waren Intel bereits seit dem Sommer bekannt

USA: Chip-Produzent AMD erwägt Aufspaltung

Nach Informationen von Insidern erwägt der Vorstand des US-Chipherstellers AMD eine Aufspaltung des Unternehmens. Es sei noch keine endgültige Entscheidung gefallen. Eine Beraterfirma soll zunächst Szenarien zu dem Vorhaben entwerfen.

AMD muss nach Gewinn-Einbruch 700 Stellen Streichen

Der Intel-Konkurrent AMD findet keinen Weg aus der Krise. Der Gewinn ist im dritten Quartal deutlich eingebrochen. Das Unternehmen muss nun 700 seiner weltweit 10.000 Stellen streichen.

Intel steigert Gewinn: Belebung des PC-Marktes aber nicht nachhaltig

Der weltgrößte Chiphersteller Intel hebt Umsatzprognose leicht an. Hoffnungen auf eine Wende am PC-Markt sind aber nicht begründet. Die leichte Belebung kommt zustande, weil Unternehmen von XP auf Windows 8 umrüsten.

Novartis und Roche: Auch Frankreich vermutet Preisabsprachen

Roche und Novartis geraten wegen möglicher Preisabsprachen stärker unter Druck. Auch französische Behörden leiten Ermittlungen ein, nachdem Italien bereits Strafen verhängt hatte. Zudem muss Roche Vorwürfe aus dem Weg räumen, dass ein Grippe-Medikament von Roche keine Wirkung habe.

Europäische Elektro-Industrie sucht Anschluss an Weltspitze

Die europäische Elektro-Industrie startet eine Milliarden-Initiative zur Stärkung der Branche. Durch die Zusammenarbeit europäischer Hersteller soll der Anschluss an die Weltspitze wiederhergestellt werden. Die Elektro-Branche leidet zunehmend unter der Konkurrenz aus Asien und den USA.