Alle Artikel zu:

angestellte

Jobsharing: In der Theorie hip, in der Praxis kaum genutzt

Zwei Mitarbeiter, die gemeinsam eine Stelle so ausfüllen, als wären sie verschmolzen: Das ist das Prinzip von Jobsharing. Arbeitnehmer reduzieren so ihre Stunden, Arbeitgeber nutzen die Talente von zwei Fachkräften. Dennoch gibt es das Modell nur selten - und das hat Gründe.

Uber will Sammelklage der Fahrer mit Millionen-Zahlung beenden

Uber will in den USA eine große Gefahr für sein Geschäftsmodell abwenden: Die Fahrer sollen ihre Forderung aufgeben, als Angestellte anerkannt zu werden. Dafür könnte Uber bis zu 100 Millionen Dollar ausgeschütten.

Sind frustrierte Mitarbeiter für Betriebe gefährlicher als Cyber-Attacken?

Verfassungsschutz-Präsident Hans-Georg Maaßen lenkt die Aufmerksamkeit in der Debatte um Cyber-Attacken von den Geheimdiensten auf die Mitarbeiter. Frustrierte Angestellte seien unzuverlässig und könnten dem Betrieb absichtlich Schaden zufügen. Verfassungsschutz-Chef Maaßen warnt ausdrücklich vor Alkoholikern oder Spielsüchtigen. Damit werden Angestellte in Deutschland diskreditiert. Die meisten Angestellten sind mit ihrem Job zufrieden.

Gehalt und Weiterbildung machen deutsche Unternehmen attraktiv

Deutsche Arbeitnehmer sind mit der aktuellen Arbeitssituation weniger zufrieden als ihre europäischen Nachbarn. Knapp die Hälfte aller Angestellten plant einen Arbeitgeberwechsel. Dabei suchen sie nach einer besseren Vergütung und Weiterbildungs-Chancen .

Innovationen und Mitbestimmung machen Unternehmen erfolgreich

Wenn die Geschäftsführung eng mit den Betriebsräten zusammenarbeitet, werden Neuerungen besser von den Angestellten umgesetzt. Der Widerstand gegenüber Innovationen fällt dann geringer aus. Je kritischer die Arbeitnehmervertreter, desto besser das Ergebnis, sagt eine Studie.

Jeder zweite Deutsche hat schon „blau” gemacht

Jeder zweite deutsche Arbeitnehmer hat schon einmal blaugemacht. Bei den Fehlzeiten zeigt sich aber ein regionaler Unterschied. Die Ostdeutschen sind pflichtbewusster als die Westdeutschen. Beamte machen seltener blau als Angestellte.