Alle Artikel zu:

Anteile

Großaktionär Kinnevik versilbert letzte Rocket-Internet-Anteile

Der schwedische Großaktionär Kinnevik ist bei Rocket Internet ausgestiegen.

Gazprom verkauft Anteile an deutschem Gasversorger VNG

Nach Wintershall will sich auch Gazprom will sich von seinem Anteil an dem ostdeutschen Gasversorger VNG trennen. Mit dem Rückzug treibt der russische Energiekonzern auch seine Strategie voran, das Europa-Geschäft zurückzufahren. Auch der norddeutsche Energiekonzern EWE will sich von VNG trennen.

ADAC steigt aus Fernbus-Geschäft aus

Der ADAC zieht sich aus dem umkämpften Fernbusgeschäft zurück. Der Partner Deutsche Post übernimmt die Anteile an der gemeinsamen Busgesellschaft. Der Preiskampf hatte zuletzt immer mehr Fernbusgesellschaften unter Druck gesetzt.

Investor Benko will Karstadt nicht kaufen

Der österreichische Investor Rene Benko will die Warenhaus-Kette Karstadt nicht übernehmen. Der derzeitige Eigentümer, Nicolas Bergrguen, hatte ihm die Anteile für einen Euro angeboten. Karstadt ist hoch verschuldet und schreibt seit Jahren rote Zahlen.

Energie-Versorger Verbund reduziert Anteile an Sorgenia

Der österreichische Energieversorger Verbund plant, seine Anteile an dem italienischen Energierkonzern Sorgenia zu verringern. Sorgenia war durch sinkende Stromnachfrage und unrentable Kraftwerke in Turbulenzen geraten. Zur Rettung des Unternehmens erwägen die Gläubigerbanken, Sorgenias Schulden in Eigenkapital umzuwandeln.