Alle Artikel zu:

Ausschreitungen

Mai-Demonstrationen: Hunderttausende auf den Straßen

Über 400.000 Bürger nahmen an Kundgebungen der Gewerkschaften teil. Hier blieb es bisher friedlich. In Berlin allerdings musste die Polizei bei einer NPD-Kundgebung Wasserwerfer einsetzen.

Griechenland-Proteste: 70 Millionen Euro Schäden

Nach ersten Einschätzungen der Industrie- und Handelskammer Athens belaufen sich die Schäden der eskalierten Proteste am Sonntag auf rund 70 Millionen Euro. Die Regierung sichert Unternehmern Hilfe zu.

Griechenland: „Der schlimmste Zusammenbruch der Ordnung seit 2008“

Athen bietet Bilder wie nach einem Krieg: Über 100 Verletzte, mehr als 150 brennende Geschäfte, 130 Verhaftungen – das ist die Bilanz der schweren Unruhen am Sonntag in Athen. Die Proteste halfen nichts: Das Parlament stimmte dem neuen Sparpaket zu.

Griechenland: Zahlreiche Brände in Athen, Ausschreitungen eskalieren

Die Unruhen in Athen haben sich am Sonntagabend ausgeweitet. Zahlreiche Gebäude wurden in Brand gesetzt. In mehreren Vierteln gab es Straßenschlachten. Das Parlament berät zur Stunde die EU-Forderungen.

Athen: Unruhen vor Abstimmung zu Griechenland-Rettung

Während im griechischen Parlament über die Rettung debattiert wird, kommt es auf den Straßen von Athen zu Straßenschlachten.

Schwere Krawalle in Athen: „EU, IWF – raus!“

In Griechenland ist es bei Studentenprotesten zu schweren Ausschreitungen gekommen. Die Polizei reagierte mit Tränengas und Schlagstöcken. Auch ein Wachhaus der Vertretung der EU-Kommission wurde attackiert.

Schwere Krawalle in Athen: „EU, IWF – raus!“

In Griechenland ist es bei Studentenprotesten zu schweren Ausschreitungen gekommen. Die Polizei reagierte mit Tränengas und Schlagstöcken. Auch ein Wachhaus der Vertretung der EU-Kommission wurde attackiert.