Alle Artikel zu:

Barnier

EU-Parlament verabschiedet neue Kapitalregeln für Versicherer

Das Regelwerk Solvency II soll Versicherer dazu verpflichten, ihre Geschäfte stärker am Risiko auszurichten. Versicherungen machen derzeit mit ihren Finanzprodukten kaum noch Gewinn. Die neuen Kapitalregeln sollen das ändern. Details müssen noch ausgehandelt werden. Das EU-Parlament gab aber schon jetzt seine Zustimmung.

EU beschließt Enteignung der Sparer zur Banken-Rettung

Die EU hat sich in der Nacht auf einen Fahrplan zur Rettung von maroden Banken geeinigt. Den wichtigsten Beitrag werden künftig Bank-Kunden in Form einer zwangsweisen Enteignung zu leisten haben. Reicht das nicht für das Überleben, wird der Steuerzahler einspringen.

Steuern rauf: EU will mehr Geld von US-Konzernen

Der EU-Gipfel hat ein überraschendes Ergebnis gebracht: Die EU-Staaten wollen von Apple & Co. Steuern eintreiben. Weil die Spar-Programme alle gescheitert sind, suchen die Schulden-Staaten nun ihr Heil im flächendeckenden Abkassieren.

Barroso: EU zweifelt am Erfolg des Zypern-Deals

EU-Kommissions-Präsident José Manuel Barroso ist skeptisch, ob der Zypern-Deal ein Erfolg wird. Alles hänge vom „sozialen Konsens in Zypern ab“. Den könne Brüssel nicht kontrollieren.

EU-Bankenaufsicht: Ein fauler Kompromiss

Die neue Bankenaufsicht der EU ist ein klassisches Beispiel für Überregulierung: Zentralistisch am Schreibtisch von Brüsseler Technokraten entworfen und mehrmals durch den Fleischwolf der faulen Kompromisse gedreht, ist das Konzept teuer, unbrauchbar und intransparent. Banken werden nun noch lieber in Offshore-Märkte ausweichen, wo es gar keine Regeln und keine Kontrolle gibt.

EU will Schuldenschnitt für angeschlagene Banken

Die EU-Kommission will, dass Gläubiger von Banken künftig auf ihre Forderungen verzichten müssen, wenn eine Bank vor der Insolvenz steht. Die Reform soll die Steuerzahler entlasten. Werden die Pläne umgesetzt, kann eine massive Kapitalflucht aus den europäischen Banken die Folge sein.

EU will Eurobonds für Infrastruktur-Projekte

Die EU plant, sich auf dem Kapitalmarkt Geld für Großprojekte zu verschaffen. Damit könnte Brüssel auch ohne Schuldscheine für Staaten (Eurobonds) an weitere Kredite kommen. Als Investoren hätte die EU gerne Versicherungen und Pensionsfonds.

Euro-Dämmerung: Auch die EU stellt sich auf Griechenland-Pleite ein

Beim Finanzminister-Treffen in Breslau wurden still und leise neue Stresstests für die europäischen Banken beschlossen. Die Banken sollen unter einem Szenario getestet werden, das bisher tabu war: der Pleite eines Euro-Staates.