Alle Artikel zu:

Bier

Heißer Sommer: Brauereien gehen Flaschen und Kisten aus

Bier-Konsum steigt aufgrund des heißen Wetters deutlich an / Leergut wird nicht zurückgebracht

Deutsche Brauer auf Durststrecke: Bierabsatz geht zurück

Auch der Export schwächelt.

Kölsch und Alt: Absatzboom nur an den tollen Tagen

An den Karnevalstagen fließen Kölsch und Alt in Strömen. Über das ganze Jahr gerechnet geht es den Brauereien aus Köln, Düsseldorf und vom Niederrhein aber schon lange nicht mehr so gut.

Japanische Brauerei Asahi kauft Pilsner Urquell

Die japanische Brauerei Asahi kauft die osteuropäischen Biermarken des fusionierten Konzerns Anheuser-Busch Inbev für umgerechnet 7,3 Milliarden Euro. Dazu gehört under anderem die Marke Pilsner Urquell in Tschechien.

Freie Bahn fürs Bier: Pipeline soll Unesco-Stadt Brügge entlasten

4000 Liter pro Stunde: So viel Bier wird bald durch eine drei Kilometer lange Leitung in der belgischen Stadt Brügge schießen. Die Brauerei De Halve Maan löst so ein logistisches Problem. Und tut vielleicht illegalen Bierzapfern einen Gefallen?

Export-Rekord für deutsche Bierbrauer

Die Bierbrauer in Deutschland haben 2016 die Rekordmenge von 16 Millionen Hektoliter Bier ins Ausland geliefert. Insbesondere in den USA und in China war deutsches Bier beliebt. Die Ausfuhren in Drittländer außerhalb der EU haben sich Im Vergleich zum Vorjahr sogar verdoppelt.

Sparkurs: Bier-Brauer SAB-Miller will Übernahme abwehren

Bierproduzent SABMiller will die jährlichen Kosten um mehr als eine Milliarde Dollar senken. Die Brauerei versucht so seine Übernahme durch Marktführer Anheuser-Busch zu verhindern. Die Einsparungen sollen Investoren überzeugen, dass der Konzern auch eigenständig genügend Potenzial habe.

USA: Neue Technologie ermöglicht Bierzapfen in wenigen Sekunden

Eine neue Zapftechnologie aus den USA revolutioniert das Bierzapfen. Dank spezieller Magnet-Becher können mit nur einem Zapfhahn bis zu 25 Biere pro Minute gezapft werden. Die sieben Minuten Wartezeit für ein Pils entfallen.

Bierbranche: Weltmarktführer vor Milliarden-Fusion

Der weltgrößte Bierproduzent Anheuser-Busch InBev unterbreitet seinem britischen Rivalen SABMiller ein Fusions-Angebot. Bei einem Zusammenschluss der Brauereien käme jedes dritte Bier aus dem Konzern. Experten gehen davon aus, dass die Offerte ein Volumen von bis zu 130 Milliarden Dollar haben dürfte.

Turbo-Zapf-Technologie: Bierzapfen in wenigen Sekunden

Eine neue Zapftechnologie aus den USA revolutioniert das Bierzapfen. Dank spezieller Magnet-Becher können mit nur einem Zapfhahnbis zu 25 Biere pro Minute gezapft werden. Die sieben Minuten Wartezeit für ein Pils entfällt.

Nach Kritik: Bundesrat lockert Reinheitsgebot

Wer ein Produkt als Schweizer Produkt verkaufen will, muss künftig ganz genau auf die einzelnen Rohstoffe für die Fertigung achten. Der Bundesrat hat nach Kritik von Unternehmen nun genauer geregelt, was 'Swissness' ist und was nicht. Für Bierbrauer und Schokoladenhersteller wurde dabei das ein oder andere Auge zugedrückt.

TTIP gefährdet regionale Spezialitäten

Das Freihandelsabkommen TTIP könnte regionalen Spezialitäten ein Ende bereiten. EU-Kommission sieht zwar keine Gefahr für die Nürnberger Rostbratwurst. Der Schutz regionaler Kennzeichnungen ist jedoch keinesfalls für alle Marken gesichert.

Kartell-Vorwürfe: Oetker-Konzern soll Rekordstrafe zahlen

Dem Oetker-Konzern droht eine hohe Strafzahlung. Das Kartellamt wirft dem Unternehmen vor, in verbotene Absprachen bei Bierpreisen verwickelt zu sein. Oetker gehört die Radeberger-Gruppe.

Deutsche Bierbrauer müssen hohe Geldstrafen zahlen

Deutsche Bierbrauer müssen wegen illegaler Preisabsprachen tief in die Tasche greifen. Das Bundeskartellamt verhängte gegen die fünf Privatbauereien Bitburger, Krombacher, Veltins, Warsteiner und Ernst Barre sowie gegen sieben persönlich Verantwortliche eine Gesamtstrafe von 106,5 Millionen Euro, wie die Behörde am...

Non-Stop-Gärung steigert Effizienz beim Bierbrauen

Ein neu entwickeltes ressourcensparendes Brauverfahren verspricht mehr Nachhaltigkeit bei der Bier-Produktion. Dabei findet der Gärprozess schrittweise in mehreren Behältern statt, die miteinander verbunden sind.

Aktien: Tabak, Alkohol und Lotto sind Hits in der Krise

Wenn an den Börsen weltweit Milliarden vernichtet werden, suchen Investoren Trost bei Gold – oder den sogenannten „sündigen“ Aktien wie Tabak, Alkohol oder Glücksspiel.