Alle Artikel zu:

Deutsche Börse

Deutsche Börse will Geschäft mit Mittelstands-Anleihen beleben

Die Deutsche Börse hat strengere Richtlinien für Ausgabe von Mittelstandsanleihen erlassen /Großes Misstrauen der Anleger

Euro-Clearing: Deutsche Börse baut Konkurrenz zu London auf

Deutsche Börse will Banken, die Euro-Zahlungsabwicklung in Frankfurt ansiedeln, Konzessionen machen / Einbindung in Gremien

Börsenfusion vor dem Aus: Kurs der Deutschen Börse sackt ab

Die Londoner Börse lehnt die Forderungen der EU bezüglich des Verkaufs der italienischer Tochter ab.  

Deutsche Börse in den USA wegen Iran-Geschäften verklagt

Die Deutsche Börse-Tochter Clearstream ist in den USA wegen Geschäften mit dem Iran verklagt worden. Die US-Kläger wollen das Geld von Clearstream, weil das Unternehmen mit einer iranischen Bank zusammenarbeitet hat.

Deutsche Börse startet Plattform für Startups mit Kapitalbedarf

Die Deutsche Börse will Startups auf der Suche nach Kapital und risikofreudige Investoren zusammenbringen. Ende September soll das Angebot "Venture Match" für Finanzierungsrunden starten, wie Deutsche-Börse-Vorstand Hauke Stars am Dienstag in Frankfurt ankündigte.

Deutsche Börse und LSE wollen über tausend Stellen streichen

BÖRSEN Deutsche Börse und LSE wollen über tausend Stellen streichen Deutsche Wirtschafts Nachrichten | Veröffentlicht: 01.06.16 15:36 Uhr Deutsche Börse und London Stock Exchange wollen bei einem Zusammenschluss über tausend Stellen streichen. Auf diese Weise sollen die Kosten massiv gesenkt werden. Die Aktionäre der Deutsche Börse können das Fusions-Angebot noch bis zum 12. Juli annehmen.

Deutsche und Londoner Börse verhandeln über Fusion

Nach Angaben aus Finanzkreisen verhandeln die Deutsche Börse und die London Stock Exchange über einen Zusammenschluss. Durch eine Fusion würde der mit Abstand größte europäische Börsenbetreiber entstehen.

Deutsche Börse will Derivate-Handel in Singapur eröffnen

Die Deutsche Börse will weiter auf dem asiatischen Markt wachsen. In Singapur soll dafür ein Abwicklungshaus und eine Derivate-Börse im kommenden Jahr eröffnet werden.

Außerordentlicher Deal: US-Derivate-Börse ICE fusioniert mit NYSE

Die Derivate-Börse für Energie- und Rohstoff will 8,2 Milliarden Dollar investieren, um die Kontrolle über den weltweit größten Aktienmarkt zu übernehmen. Bereits in der zweiten Jahreshälfte 2013 sollen die Transaktionen abgeschlossen sein. Damit entseht der weltweit größte Börsenbetreiber.

EU will Fusion von Deutscher Börse und NYSE Euronext verbieten

Joaquín Almunia hat der EU-Kommission empfohlen die Fusion der beiden Börsen zu untersagen. Die beiden Börsen wollen nun mit intensiver Lobbyarbeit beginnen.