Alle Artikel zu:

DZ Bank

Kartellamt genehmigt Fusion der Genossenschafts-Zentralbanken

Das Bundeskartellamt hat der geplanten Fusion der genossenschaftlichen Zentralbanken DZ Bank und WGZ Bank zugestimmt. Die Institute erhoffen sich von diesem Schritt Einsparungen von rund 100 Millionen Euro jährlich.

DZ Bank und WGZ wollen bei Fusion hunderte Stellen streichen

Die Geldinstitute DZ Bank und WGZ werden bei ihrer geplanten Fusion hunderte Mitarbeiter entlassen. Voraussichtlich 700 Stellen für Vollzeitkräfte sollen bis 2019 entfallen. Die Spitzeninstitute der gut eintausend deutschen Volks- und Raiffeisenbanken wollen pro Jahr rund 100 Millionen Euro einsparen.

Mittelstand erwartet schlechtere Geschäfte

Der deutsche Mittelstand bleibt ein Jobmotor - trotz trüberer Geschäftsaussichten. Jedes fünfte Unternehmen will im nächsten halben Jahr Personal einstellen. Und das, obwohl sich die Geschäftserwartungen im Vergleich zum Frühjahr merklich eingetrübt haben. Daher sind viele Mittelständler nicht mehr ganz so investitionsfreudig.

DIHK warnt vor Währungskrieg

Die chinesische Notenbank ließ den Yuan am Mittwoch weiter fallen, die Währung erreichte den tiefsten Stand seit August 2011. Der neuerliche Eingriff Chinas in die eigene Währung bereitet der DIHK Sorgen. Die Maschinenbauer hingegen halten sich zurück.

EZB will weiter Geld drucken: Niedrigzins bleibt bestehen

EZB-Chef Mario Draghi sieht erhebliche Risiken in der Euro-Zone und will eine Deflation wie eine Inflation verhindern. Daher ist mit der nächsten Zinssenkung zu rechnen - denn im Moment ist die Deflation die größte Gefahr.