Alle Artikel zu:

Ebay

Höhere Ausgaben kosten Ebay Gewinn

Für die Ausweitung des Angebots und besseres Marketing nimmt Ebay weniger Gewinn in Kauf. Höhere Investitionen belasten das Ergebnis im laufenden Quartal.

Steuereffekt bringt Ebay Milliardengewinn

Das wichtige Weihnachtsgeschäft hat Ebay den erhofften Erfolg gebracht. Im vierten Quartel steigerte der Internet-Händler Umsatz und Gewinn.

Bezahldienst Paypal bleibt auf Wachstumskurs

Der Internet-Bezahldienst Paypal hat seinen Umsatz im Sommer unter anderem dank eines anhaltenden Kundenzuwachses überraschend deutlich ausgeweitet.

Expansion geht weiter: Amazon übernimmt israelischen Chiphersteller

Ungeachtet hoher Verluste setzt US-Onlinehändler Amazon seine Expansions-Strategie mit Zukäufen fort. Für einen nicht genannten Betrag übernimmt der Konzern den Chiphersteller Annapurna Labs und steigt ins Cloud-Geschäft ein. Auch für eine Übernahme von eBays Bezahldienst PayPal ist Amazon ein heißer Kandidat.

Ebay will jede zehnte Stelle streichen

Beim Online-Auktionshaus Ebay steht ein massiver Personalabbau an. 3.000 Stellen sind in Gefahr. Ebay leidet noch immer unter den Folgen eines Hackerangriffes, der die Kunden verunsichert hat.

Hacker-Angriff führt zu Gewinn-Einbruch bei Ebay

Die Folgen eines Hackerangriffes auf die Marketplaces-Sparte von Ebay führen dazu, dass das Online-Auktionshaus seine Prognose für das Gesamtjahr senken muss. Für das vierte Quartal geht eBay nun von einem Umsatz von weniger als fünf Milliarden Dollar aus. Anleger erwarteten 5,2 Milliarden Dollar.

Umsatz steigt: Paypal ist die zentrale Stütze von Ebay

Die Umsatzerlöse von Ebay klettern im zweiten Quartal um 13 Prozent. Dennoch musste Ebay zahlreiche Rückschläge hinnehmen. Bei Googles Suchergebnissen erreicht das Handelsportal nicht mehr die obersten Stellen. Zudem sind Ebay-Kunden nach einem versuchten Datendiebstahl durch einen Cyber-Angriff verunsichert.

IT-Giganten setzen deutsche Industriebetriebe unter Druck

Die Investitionen von Facebook und Google in fremden Branchen und Geschäftsfeldern macht der Autoindustrie, der Finanzbranche Konkurrenz. Der Telekom-Sektor kämpft seit Jahren gegen die Marktstrategien von Facebook und Google.

Kunden sollen Rücksendekosten beim Online-Shopping tragen

Drei Viertel der deutschen Shopper haben schon mal online bestellte Ware zurückgeschickt. Kostenloser Rückversand macht Online-Shopping attraktiv. Ein neues Widerrufsrecht könnte das ändern: 88 Prozent werden ihr Kaufverhalten ändern, wenn sie Rücksendekosten übernehmen müssen – zum Vorteil der Ladengeschäfte.

Nach Hacker-Angriff sollen eBay-Kunden Passwörter ändern

Nach Angaben von eBay haben Hacker bei ihrem Angriff auf den Online-Händler 145 Millionen Datensätze erlangt. Auch wenn die entwendeten Passwörter verschlüsselt waren, sollten die Kunden ihre Passwörter sicherheitshalber ändern.

Plagiate können Alibaba den Börsenstart verderben

Der chinesische Online-Händler Alibaba strebt in den USA an die Börse. Dort könnte ihn eine Klagewelle von US-Unternehmen begegnen, die gefälschte Produkte auf der Plattform vermuten. Alibaba will Maßnahmen zum Schutz der Käufer verschärfen

Paypal steigert Umsatz für eBay: Konzern dennoch enttäuscht

PayPal trägt zu einem überraschend guten Auftaktquartal beim Online-Auktionsportal eBay bei. Der Ausblick für das zweite Vierteljahr fällt für eBay aber unerwartet bescheiden aus. eBay will mit Auslandsgewinnen das Stammkapital erhöhen. Damit macht sich das Unternehmen bereit für die harte Konkurrenz im Online-Handel.

Einzelhändler: Kunden sollen mit Smartphone-Apps zahlen

Die elektronischen Zahlsysteme häufen sich. Supermarktketten starten mit Projekten, in denen Kunden per Smartphone ihre Artikel einscannen und anschließen bezahlen sollen. Die Einzelhändler sparen dadurch Gebühren der EC-Kartenhersteller. Die Kunden sind indes noch skeptisch.

Grenzen von Big Data: Personalisierte Nutzerprofile noch zu teuer

Jeder hinterlässt im Internet digitale Fußabdrücke. Solche personenbezogenen Daten haben einen ökonomischen Wert. Der Handel mit diesen Daten ist aber noch zu teuer, um ökonomisch wirklich Sinn zu machen, wie ein Rechenbeispiel zeigt.

Investor Icahn: Kampf um PayPal steht noch bevor

Der Investor der Online-Auktionsplattform eBay schreibt erneut Brief an Aktionäre, in denen er sich für eine Abspaltung des Zahlungssystems PayPal ausspricht. Der Kampf um PayPal habe gerade erst begonnen. Die Geschäftsführung von eBay sei durch Interessenskonflikte beeinflusst.

Google umgeht Web-Filter durch Millionen-Zahlung

Der Werbefilter Adblock Plus soll 25 Millionen Dollar von Google erhalten haben. Im Gegenzug werde „unaufdringliche“ Google-Werbung nicht mehr blockiert, sagt ein deutscher Blogger. Auch Ebay, Amazon und Yahoo sollen viel Geld gezahlt haben, damit ihre Anzeigen erscheinen.

Online-Shopping: Ebay prüft Zulassung von Bitcoin als Zahlungsmittel

Ebays Bezahlsystem PayPal will digitale Währungen stärker nutzen als bisher. Dabei wird auch die Implementierung der Internet-Währung Bitcoin geprüft. Das virtuelle Auktionshaus könnte Bitcoin endgültig zum Durchbruch verhelfen.

Bezahlen mit PayPal auch in normalen Geschäften

Der Bezahldienst PayPal erweitert sein Angebot über das Internet hinaus. Er verwendet dazu einfach die Handys seiner Nutzer und macht den Kreditkarten und dem Bargeld Konkurrenz.

Internet: Handelsplattformen müssen nach Aufforderung Kunden-Daten herausgeben

Deutsche Internet-Handelsplattformen müssen die Daten ihrer Kunden an die Steuerfahndung herausgeben, wenn diese es verlangt. Das gilt auch dann, wenn sie vertraglich zur Geheimhaltung verpflichtet sind. So urteilte nun der Bundesfinanzhof.

EU will Steuerpolitik der Schweizer Kantone regulieren

Die Europäische Kommission will die Möglichkeit der Schweizer Kantone begrenzen, Unternehmen mit Steuervorteilen anzulocken. Brüssel überlegt eine Regulierung und schließt sogar Sanktionen nicht aus.