Alle Artikel zu:

Enda Kenny

Jürgen Stark: Irland-Rettung durch die EZB war Vertragsbruch

Ex-EZB-Chefvolkswirt Jürgen Stark sieht im Falle der Irland-Hilfen den Tatbestand der verbotenen Staatsfinanzierung durch die EZB gegeben.

Barroso: EU hat Eurokrise nicht verschuldet

Für den EU-Kommissionpräsidenten gibt es keinen Zusammenhang zwischen den harten Auflagen der EU-Kommission und der hohen Arbeitslosigkeit sowie der schrumpfenden Wirtschaft. Vielmehr seien die Länder selbst schuld.

Van Rompuy: Briten müssen in der EU bleiben

Eine weitere europäische Integration ist nicht im Interesse Großbritanniens. David Cameron droht mit dem Austritt aus der EU. Doch davon will EU-Ratspräsident Van Rompuy nichts wissen: Es sei lediglich „noch kein Konsens“ für eine Fiskalunion gefunden.

Referendum: Iren stimmen über Fiskalpakt ab

Seit 7 Uhr können die Iren über den Fiskalpakt abstimmen. Doch die Wahlbeteiligung war bis in die späten Mittagsstunden äußerst gering. Erst am Freitagnachmittag ist mit ersten Ergebnissen zu rechnen.

Irland will Investoren mit Visa-Bonds locken

Die irische Wirtschaft steht bei weitem nicht auf sicheren Füßen – nun will die Regierung mit besonderen Angeboten Investoren und Unternehmen ins Land holen. Geld im Tausch gegen Visa und Steuererleichterung. Besonders Investoren außerhalb der EU sollen kommen.

Vorbild Griechenland: Auch Irland will Schuldenschnitt

Der irische Finanzminister sieht in den neuesten EZB-Zugeständnissen zum Schuldenschnitt in Griechenland auch für Irland eine Chance zum Schuldenschnitt. Der irische Premierminister wiegelt dies jedoch ab.