Alle Artikel zu:

Energieverbrauch

Ökostrom-Anteil auf 35 Prozent gestiegen

Das Ziel, den Ausstoß von Treibhausgasen bis 2020 um 40 Prozent gegenüber 1990 zu drücken, sei jedoch nicht zu erreichen.

Neue EU-Pläne für „Elektro-Tankstellen“ in größeren Gebäuden

Laut Plänen des EU-Energiekommissars sollen die EU-Mitgliedsstaaten mehr Energie sparen und die Elektro-Mobilität voranbringen.

Energieverbrauch: Regierung will auch Elektrogeräte prüfen

Die Bundesregierung will Hersteller-Angaben zum Energieverbrauch von Elektrogeräten verstärkt überprüfen. Manipulationen könnten in Einzelfällen nicht ausgeschlossen werden, heißt es in einer Antwort des Bundeswirtschaftsministeriums an die Grünen-Abgeordnete Renate Künast.

Energieeffizienz-Gesetz bringt Unternehmen Kosten und Bürokratie

Das neue Energieeffizienz-Gesetz in Österreich ist ein komplexes Geflecht aus Energiewende und Bürokratie. Energie-Lieferanten müssen selbst Effizienzmaßnahmen vorweisen. Große Unternehmen sollen ein Energiemanagement-System einführen. Kleine und mittlere Betriebe sind von dieser Pflicht ausgenommen. Doch die Kosten für die Umsetzung könnten die Konzerne auf Endkunden und Lieferanten umlegen. Dadurch wird der Mittelstand indirekt belastet.

Steigende Energiepreise: Haushalte sind gezwungen zu sparen

Die Energiekosten der Verbraucher haben sich seit der Jahrtausendwende mehr als verdreifacht. Damit auch die Ausgaben der privaten Haushalte für Raumwärme und Warmwasser. Die Verbraucher sind gezwungen Energiekosten zu sparen. Millionen Haushalten droht Energiearmut.

Kühlmittel: Geringer Energieverbrauch von Eisbrei kann Leben retten

Studierende und Wissenschaftler der Hochschule Karlsruhe entwickeln neue Verfahren zur kostengünstigen Herstellung von Eisbrei. Das auch als Flüssigeis bezeichnete Kühlmittel ist umweltfreundlich und wird nicht nur zum Kühlen von Lebensmitteln, sondern auch in der Medizintechnik – zum Kühlen von Organen – eingesetzt.

Industrie: Elektromotoren müssen kräftiger werden

Effiziente Elektromotoren sollen weniger wirkungsvolle Motoren in der Industrie und anderen Bereichen verdrängen. Das will die EU-Kommission bis zum Jahr 2020 erreichen. Experten prognostizieren dem Markt für Elektromotoren daher ein großes Wachstum.