Alle Artikel zu:

Flixbus

Flixbus will mehr kleine Städte anfahren und Nachtbusnetz ausbauen

Fernbus-Marktführer Flixbus will sein Angebot auch über die Grenzen hinaus anbieten. Der Fokus solle nun auf den Tourismus innerhalb Europas gelegt werden.

Fernbus-Marktführer Flixbus übernimmt Rivalen Megabus

Die deutsche Fernbus-Marktführer Flixbus übernimmt auf dem europäischen Festland das Geschäft des Konkurrenten Megabus.com. Flixbus treibt damit seine europaweite Expansion voran.

Wettbewerb zwischen Fernbus-Unternehmen überlastet Busfahrer

Fernbus-Unternehmen suchen dringend nach geeigneten Fahrern. Die Branche wächst so schnell, dass Fahrer unter enormen Belastungen stehen und ihre Pausen nicht einhalten können. Auch die Dokumentationspflicht des Mindestlohns gilt in der Branche als Hindernis.

FlixBus und MeinFernbus schließen sich zusammen

Deutschlands größte Fernbusanbieter wollen fusionieren und ihr Angebot deutlich ausbauen. Der Fernbus-Markt ist hart umkämpft. Der Zusammenschluss der beiden Marktführer soll Konkurrenten die Kunden streitig machen

Österreichs Mittelständler fahren im Bus nach Deutschland

Busreisen zwischen Österreich und Deutschland sind ein wachsendes Geschäft. Doch noch laufen die Unternehmen nicht rentabel. Die Preise werden noch steigen müssen. Zunächst versuchen sich die Anbieter jedoch am Markt zu platzieren.

Fernbus-Unternehmen fahren keinen Gewinn ein

Es gibt bereits über 40 Anbieter von Fernbusreisen, die mehr als 200 Städte anfahren. Doch aufgrund der hohen Anschaffungskosten beim Start des Unternehmens fahren alle derzeit noch für ihre Banken. MeinFernbus und Flixbus wollen noch in diesem Jahr in die schwarzen Zahlen kommen.