Alle Artikel zu:

Fluggesellschaft

United Airlines: Passagier gewaltsam aus Flugzeug gezerrt

Die US-Fluggesellschaft United Airlines hat einen Passagier gewaltsam aus der Kabine entfernen lassen, weil das Flugzeug überbucht war. Aufnahmen dieser Aktion haben weltweit Empörung hervorgerufen.

Lufthansa-Aufsichtsrat billigt Übernahme von Brussels Air

Die Lufthansa kauft Brussels Airlines vollständig und hat damit den Aufbau seiner Billigfluglinie Eurowings im Visier. Deutschlands größte Fluggesellschaft hält bereits 45 Prozent an den Belgiern und zieht damit eine Option, auch die restlichen 55 Prozent der Anteile zu übernehmen, wie die Lufthansa am Mittwoch am Rande einer Aufsichtsratssitzung mitteilte. Der Deal soll Anfang 2017 abgeschlossen sein.

Russlands zweitgrößte Airline Transaero vor dem Aus

Die Schuldenlast der Airline ist zu groß. Allein im ersten Halbjahr verbuchte Transaero einen Verlust von 8,5 Milliarden Rubel. Bereits am Donnerstag wurde der Ticketverkauf gestoppt.

Germanwings-Hinterbliebene fordern höheres Schmerzensgeld

Die Angehörigen der Opfer der Germanwings-Katastrophe fordern mindestens 100.000 Euro für jedes Opfer. Germanwings hatte zuvor eine Entschädigungszahlung von 25.000 Euro pro Opfer angeboten.

Nach Germanwings-Absturz: Lufthansa kürzt Investitionen

Der Absturz der Germanwings-Maschine senkt den Unternehmensgewinn von Lufthansa. Auch die Investitionen werden geringer ausfallen. Diese Tatsache verschlechtert die Verhandlungsposition der Piloten im aktuellen Tarifstreit um höhere Gehälter und dem Erhalt der Frührente.

Air Berlin kauft Flugzeuge von Alitalia

Air Berlin kauft dem italeinischen Konkurrrenten Alitalia 14 Airbus-Flugzeuge ab. Die A320 sollten von Air Berlin gekauft und dann an Leasing-Firmen weiterverkauft werden. Air Berlin und Alitalia forcieren auf Druck des gemeinsamen Investors Etihad ihre Zusammenarbeit.

Ryanair will fast alle Flughäfen in Deutschland anfliegen

Der Billig-Flieger Ryanair will fast alle größeren Flughäfen in sein Streckennetz aufnehmen. So soll auch München in den Plan aufgenommen werden. Damit bekommt die Lufthansa einen ernstzunehmenden Konkurrenten.

US-Firma wirft Iran weltweite Hackerangriffe vor

Einer Studie zufolge könnten weltweit Energiekonzerne und Fluggesellschaften Opfer von großangelegten Hackerangriffen aus dem Iran gewesen sein. Die US-Firma Cylane warnt, die Hacker würden ein Risiko für die Weltsicherheitslage darstellen.

Nach Absturz von MH17: Malaysia Airlines steht vor Konkurs

Die Fluggesellschaft Malaysia Airlines steht vor dem Konkurs. Die Fluglinie hatte innerhalb weniger Monate mit den Flügen MH370 und MH17 zwei Maschinen auf höchst mysteriöse Weise verloren. Analysten plädieren für eine komplette Privatisierung der Gesellschaft.