Alle Artikel zu:

Flugzeuge

Milliardenauftrag: Iran will 80 Flugzeuge von Boeing

Der Iran und Boeing haben einen Vertrag zur Lieferung von 80 Verkehrsflugzeugen abgeschlossen.

Luftfahrtbranche fordert stärkere Regulierung von Drohnen

Vertreter der europäischen Luftfahrt plädieren wegen Sicherheitsbedenken für eine stärkere Regulierung von Drohnen. Die ferngesteuerten Flugobjekte müssten zentral registriert werden, heißt es in einer am Montag vorgelegten gemeinsamen Erklärung von Verbänden der Fluggesellschaften, Piloten und Flughäfen.

Eigene Lieferung: Amazon besorgt sich Flugzeuge

Amazon rüstet sein konzerneigenes Verteilernetz mit 20 Frachtflugzeugen auf. Der Online-Händler übernimmt die Boeing -767-Maschinen in einem Leasing-Vertrag von der Air Transport Services Group (ATSG). Amazon erklärte, die Jets würden Anfang April in den Dienst gestellt. Auf welchen Strecken sie zum Einsatz kommen sollen, blieb zunächst unklar.

Flugzeug-Sparte: Stellenabbau bei Bombardier läuft weiter

Der kanadische Flugzeugbauer Bombardier wird seine Belegschaft um weitere 1.750 Personen reduzieren. Bereits zu Beginn des Jahres wurden 1.000 Beschäftige entlassen, weil der Konzern die Entwicklung des Learjet 85 stoppte.

Deutschland: Auftragseingänge brechen ein

Entgegen der Erwartungen von einem leichten Anstieg der Auftragseingänge im Januar, kam es zu einem deutlichen Rückgang. Besonders die Großaufträge für Produktionsgüter wie Schienenfahrzeuge und Schiffe sanken drastisch.