Alle Artikel zu:

François Hollande

Wahlen in Frankreich: Francois Hollande ist neuer Präsident

Francois Hollande wird der neue franzöische Präsident: Hochrechungen zufolge hat er 51,9 Prozent der Stimmen erhlaten. Amtisinhaber Nicolas Sarkoz verliert damit um drei Prozent gegen den ersten sozialistischen Präsidenten seit 17 Jahren.

Wirtschaftsverband: Griechenland muss Troika-Plan aufschnüren

Die griechischen Parteien müssen sich stärker zusammenfinden und gemeinsam darauf drängen, das Sparpaket für Griechenland neu zu verhandeln, so der Präsident der Athener Handelskammer. In Francois Hollande sehe er einen „sehr starken Verbündeten“.

Gipfel geplant: Merkel will Klarheit über französischen Euro-Kurs

Die Wahrscheinlichkeit, dass Francois Hollande der neue französische Präsident wird, ruft in der deutschen Regierung Unruhe hervor. So schnell wie möglich soll mit dem französischen Wahlsieger ein Treffen stattfinden. Denn Hollande will offenkundig den deutschen Sparkurs nicht unterstützen.

EU will 200 Milliarden Euro für Wachstum lockermachen

Beim nächsten EU-Gipfel soll ein neuer Wachstumspakt vorgeschlagen werden. Mittel im Wert von 200 Milliarden Euro sollen dafür aufgewendet werden. Das Ganze soll auch ohne neue Schulden gelingen.

Hollande: Nationale Interessen gehen vor

Der französische Präsidentschaftskandidat Francois Hollande will Deutschland nicht den Kurs Europas bestimmen lassen. Er will das Wachstum fördern und sich vom strengen Sparkurs verabschieden.

Slowakei: Neuer Premier Fico zweifelt am EU-Fiskalpakt

Eine steigende Zahl von europäischen Politikern spricht sich gegen den Fiskalpakt in seiner aktuellen Fassung aus. Nun sprach sich auch der neue Regierungschef der Slowakei für Neuverhandlungen aus.

Sarkozy will Referendum zur Schuldenbremse

Heute Abend wird Nicolas Sarkozy vermutlich seine Kandidatur bekanntgeben. Er scheint außerdem ein Faible für Basisdemokratie zu entwickeln.