Alle Artikel zu:

Gastronomie

Österreichs kleinere Hotels schließen

Der Umbau des österreichischen Hotel-Gewerbes schreitet weiter voran.

Heißer Sommer: Brauereien gehen Flaschen und Kisten aus

Bier-Konsum steigt aufgrund des heißen Wetters deutlich an / Leergut wird nicht zurückgebracht

Großhändler erhöhen Umsatzprognose für 2017 deutlich

Stimmung so gut wie seit Jahren nicht mehr

Schweizer Hotellerie setzt auf Sharing-Mitarbeiter

Zahlreiche Schweizer Unternehmen und Betriebe haben sich entschieden, ihre Saisonmitarbeiter untereinander zu teilen. Das spart für sie Kosten und bindet Arbeitskräfte und bietet den Saisonarbeitern Sicherheit und Abwechslung.

Gastgewerbe setzt Aufwärtstrend fort

Im Juni ist der Umsatz im deutschen Gastgewerbe noch einmal deutlich gegenüber dem Vorjahr gestiegen. Sowohl im Bereich der Beherbergung als auch in der Gastronomie konnte mehr umgesetzt werden.

Gastgewerbe: Mehr Umsatz dank Preiserhöhungen

Die Umsätze der Gastronomen stiegen im Mai deutlich. Grund für die rund 2,1 Prozent mehr seien vor allem Preiserhöhungen. Der Lobby-Verband Dehoga hält 2015 den sechsten Übernachtungsrekord in Folge für möglich.

Konkurs-Recht: Schweizer Regierung will Missbrauch einschränken

Das Schweizerische Konkursrecht kann dazu missbraucht werden, Firmen gezielt in den Abgrund treiben. Wenn die Kassen leer sind, werden die Verfahren eingestellt. Schwarze Schafe müssen kaum mit rechtlichen Belangen rechnen. Die Schweizerische Regierung kündigt Änderungen an.

Mittelstand plant Einschränkungen wegen Mindestlohn

Die Mehrheit der Firmen in Deutschland plant wegen des Mindestlohns Gegenmaßnahmen. Dazu gehören, Personalabbau, Preiserhöhungen und Arbeitszeitverkürzungen. Besonders Gastronomiebetriebe sind betroffen. Arbeitgeber müssen zudem Auflagen erfüllen und Arbeitszeiten genau dokumentieren.

Schweiz: Branche und Betriebsgröße entscheiden über hohe Arbeitskosten

Die Arbeitskosten in der Schweiz unterscheiden sich nicht nur nach Branchen, sondern auch nach der Größe der Unternehmen. Für kleine Unternehmen mit bis zu neun Mitarbeitern liegt sie im Schnitt 25,7 Prozent niedriger als bei großen Unternehmen. Im Dienstleistungssektor gibt es Branchen mit den höchsten niedrigsten Arbeitskosten.

Weniger Einnahmen: Maut-Erhebung soll nur auf Autobahnen gelten

Die Maut wird dem Gesetzentwurf von Verkehrsminister Dobrindt zufolge vorerst nur auf Autobahnen erhoben. Auf Bundesstraßen gilt sie zwar auch, wird aber für Ausländer nicht erhoben, da Grenzregionen dadurch Nachteile befürchtet hatten. Durch diese Einschränkungen könnten die Einnahmen jedoch wesentlich geringer ausfallen, was das ohnehin umstrittene Projekt erneut in Frage stellen könnte.

Gastgewerbe kündigt Preiserhöhungen wegen Mindestlohn an

Die Gastronomie-Branche hofft für 2014 auf ein schwaches Wachstum. Der Branchen-Verband Dehoga befürchtet, dass die Betriebe für das kommende Jahr aufgrund des Mindestlohns die Preise anheben müssen. 224.000 Branchenbetriebe sind laut Dehoga tarifgebunden.

Wissenschaftlich erwiesen: Konsum macht glücklich

In einer Studie zur Struktur der Konsumausgaben haben Sozialwissenschaftler herausgefunden, dass der Mensch glücklich ist, wenn er mehr konsumieren kann. Die Lebenszufriedenheit steigert Konsum nicht nachhaltig. Wer oft und viel konsumiert, hat dabei nur noch kleine Glücksgefühle. Wer viel für Bildung, Freizeit, Kleidung und Gastronomie ausgibt, ist am glücklichsten.

Reform der Schweizer Mehrwertsteuer wird scheitern

Die Schweizer Politik ist nicht in der Lage, Bürokratie abzubauen. Der Streit um die Mehrwertsteuer wird immer absurder. Es soll zwischen warmen und kalten Speisen unterschieden werden.

Portugal: Gastronomie mit dramatischen Umsatzeinbrüchen

Die portugiesische Gastronomie kämpft ums Überleben. Durch die höhere Mehrwertsteuer erwartet der Fachverband, dass mehr als 25% der Restaurants das Jahr 2012 nicht überleben werden.

Die Gewinner und Verlierer der EHEC-Krise

Kleine Ursache, große Wirkung. Der EHEC-Erreger treibt von einem Tag auf den anderen ganze Branchen in den Ruin und lässt andere Wirtschaftszweige unerwartet aufblühen. EHEC macht deutsche Gemüsebauern, den Lebensmittel-Einzelhandel, Transportunternehmen und Gastronome sowie Hotels und Touristikunternehmen zu den großen...