Alle Artikel zu:

Gewerkschaften

Italien: Generalstreik bringt öffentliches Leben zum Stillstand

Italiens LKW-Streik hat sich zu einem Generalstreik ausgeweitet. Alle öffentlichen Bereiche – insbesondere der Verkehr – werden am heutigen Tag stark beeinträchtigt. Um 24 Uhr soll jedoch die LKW-Blockade aufgelöst werden.

Eskalation in Griechenland: Kommunisten stürmen Verhandlungs-Saal

In Griechenland nimmt der Protest zunehmend extreme Formen an: Ein Trupp der kommunistischen Gewerkschaftsfront PAME stürmte einen Saal, in dem die Verhandlungen zwischen Arbeitgebern und Gewerkschaftsdachverbänden stattfanden und zwangen die Gewerkschafter, den Raum zu verlassen.

Generalstreik in Brüssel: EU-Gipfel soll im Chaos versinken

Belgische Gewerkschaften haben für den Tag des EU-Gipfels einen Generalstreik angekündigt. Sie wollen dafür sorgen, dass die Unterzeichnung des Fiskalpaktes bestenfalls im Chaos stattfinden kann.

Chaos bei Barroso: EU Beamte kündigen Streik an

Die EU-Kommission sieht sich als Garant der Ordnung in Europa. Im eigenen Haus geht es aber drunter und drüber: Nun wollen die Beamten streiken. Der Grund sind schlechte Arbeitsbedingungen.

Portugal kündigt brutales Sparprogramm an

Der portugiesische Finanzminister will durch radikale Sparmaßnahmen das Budget-Defizit in den Griff bekommen. Betroffen sind vor allem die Beschäftigten im öffentlichen Dienst, wo Arbeiter mit einer Kürzung ihres Jahresgehalts um 24% rechnen müssen.

Papandreou: „Griechenland wird nicht Bangladesch werden“

Die Forderung der Troika, die Kollektivverträge neu zu verhandeln, stößt in die Griechenland auf heftige Ablehnung. Man habe nicht die Absicht, auf das Lohnniveau von Indien oder Bangladesch abzusinken.

Griechenland braucht deutsche Investitionen

Es gäbe durchaus Anreize in Griechenland zu investieren, meint der Hauptgeschäftsführer der DIHK, Martin Wansleben in einem Gespräch mit Reuters. In Griechenland protestieren allerdings die Gewerkschaften gegen Privatisierungen.