Alle Artikel zu:

here

Autobauer und Zulieferer ziehen an einem Strang

Bosch und Continental bei Kartendienst Here an Bord.

Bosch und TomTom bestimmen Auto-Position mit Radar-Sensoren

Digitale Kartensysteme für autonom fahrende Autos stehen vor einer Technologiewende. Radarsensoren seien demnach deutlich präziser als herkömmliche Kamerabilder.

BMW steigert Nettogewinn um ein Drittel

BMW verzeichnet ein großes Plus im Gewinn. Grund hierfür ist die Beteiligung am begehrten Markt der Kartendienste.

Intel kauft sich beim deutschen Kartendienst Here ein

Der US-Chiphersteller Intel hat sich bei dem deutschen Navigationskartendienst Here beteiligt. Das Unternehmen will die Basis für das Autonome Fahren bilden.

Bosch und Conti erwägen Mitarbeit bei Kartendienst Here

Die Autozulieferer Bosch und Continental prüfen einem Bericht zufolge eine Mitarbeit beim Kartendienst Here von BMW, Daimler und Audi. Damit soll dem wichtigsten Konkurrenten TomTom aus den Niederlanden etwas mehr entgegengestellt werden.

BMW, Daimler und Audi kaufen Nokia-Kartendienst Here

Nokias Kartendienst Here geht für 2,8 Milliarden Euro an Audi, BMW und Daimler. Die drei Autobauer hatten sich zusammengetan, um zu verhindern, dass die Schlüsseltechnologie für autonomes Fahren in die Hände von Google gerät. Nokia Here wird in Europa in vier von fünf Autos genutzt.