Alle Artikel zu:

Hochschule

Der Industrie fehlt der Nachwuchs

Die Suche nach Auszubildenden fällt den Unternehmen immer schwerer. Fast jedes dritte deutsche Unternehmen konnte im vergangenen Jahr nicht alle Ausbildungsplätze besetzen. In den neuen Bundesländern waren es sogar 45 Prozent.

Automatisierung wird jeden zweiten Schweizer Job beseitigen

Industrie 4.0 und die Flut der Innovationen haben den Schweizer Arbeitsmarkt bereits verändert. Immer mehr Prozesse werden automatisiert und junge Start-Ups versuchen, mit einzigartigen Ideen und Crowdfunding-Plattformen ihre Vision zu Geld zu machen. Doch die Automatisierung bringt auch Risiken mit sich. Eine aktuelle Studie geht davon aus, dass durch diese zahlreiche Arbeitsplätze wegfallen werden.

Stundenlohn 9,30: Akademiker arbeiten für niedrige Löhne

Knapp 700.000 Akademiker erhalten nur einen Niedriglohn. Zudem ist die Arbeitslosigkeit unter Akademikern stetig angestiegen, im vergangenen Jahr waren 191.000 ohne Arbeit. Die Armut, in der sich viele Studenten befinden, hat nach dem Abschluss nicht immer ein Ende.

China: Führungskräfte kauften gefälschte Uniabschlüsse

Die Polizei in der chinesischen Hauptstadt Beijing hat 33 Personen wegen des Verdachts des Verkaufs von gefälschten Diplomen und Abschlüssen für insgesamt 7,97 Millionen Yuan (853.000 Euro) verhaftet. Von den 339 Käufern waren fast 200 Führungskräfte von Unternehmen.