Alle Artikel zu:

Kabel

USA: Milliarden-Fusion im Kabelnetz

Charter Communication übernimmt für 56 Milliarden Dollar seinen Konkurrenten Time Warner Cable. Ein weiterer kleiner Konzern wird gleich mitgeschluckt. Ziel ist es, dem Marktführer Comcast etwas entgegenzusetzen.

Neue Glasfaserkabel können revolutionäre Datenmengen senden

Schon in wenigen Jahren könnten Bandbreiten von 255 Terabits pro Sekunde Standard sein. Forscher arbeiten allerdings schon jetzt daran, Bandbreiten im Petabit-Bereich zu erreichen. Ein neues Glasfaserkabel soll es möglich machen.

Schwarzer Phosphor ermöglicht Turbo-Internet

Chips mit einer Schicht aus schwarzem Phosphor könnten eine neue Ära in der Datenübertragung einleiten: Beim Versenden optischer Daten erreichten Wissenschaftler dank dem Material Übertragungsraten von bis zu drei Milliarden Bits pro Sekunde. Damit könnte man einen kompletten HD-Kinofilm in 30 Sekunden herunterladen.

Vodafone übernimmt Spaniens größten Kabelkonzern

Der britische Konzern Vodafone kauft Ono, den größten Kabelkonzern Spaniens, für 7,2 Milliarden Euro. Dadurch will Vodafone sein Geschäft in Europa ausbauen. Ono bietet unter anderem Kabelfernsehen sowie Internet-, Festnetz- und Mobilfunkdienste an.

Berliner Großflughafen: Kabel müssen neu verlegt werden

Eine neue Panne beim BER wird die Eröffnung des Berliner Großflughafens weiter verzögern. Die Kabeltrassen sind überladen und könnten zu heiß werden. Wegen der Gefahr eines Kurzschlusses arbeiten die Planer derzeit an einer Lösung. Wie teuer das wird, können sie noch nicht sagen.

Glasfaserkabel werden zu Abhörinstrumenten

Private Unternehmen arbeiten in den USA an einer Hardware-Komponente, die Abhöraktionen mittels unterirdischer Glasfaserkabel ermöglichen soll. Lasersignale sollen die vom Boden aufgenommenen Vibrationen in akustische Signale umwandeln. Geheimdienste können den öffentlichen Raum dadurch über weite Distanzen abhören.

Vodafone an Übernahme von Kabel Deutschland interessiert

Die Mobilfunk-Anbieter stehen unter Druck. Daher will Vodafone neben dem Mobilfunk zunehmend auch Fernsehen, Internet und Festnetzanschlüsse anbieten. So können Kunden länger gehalten werden.