Alle Artikel zu:

Kantone

Bildung: Grosse Unterschiede zwischen Kantonen

Je nach Geschlecht, Migrationsstatus, Gemeindetyp, Sprachregion und Kanton bestehen grosse Unterschiede.

Verschuldung steigt in allen Schweizer Kantonen

In einer Analyse zeigt sich die Höhe der Verschuldung einzelner Kantone der Schweiz. Interessant: Die Schulden auf dem Land sind deutlich geringer.

Schweizer Bauwirtschaft muss herbe Rückschläge hinnehmen

Die Schweizer Baubranche ist stark angeschlagen. In den ersten drei Monaten des Jahres sind die Umsätze um 12 Prozent gesunken. Vor allem im Wohnungsbau kam es zu starken Einbrüchen. Der Schweizerische Baumeisterverband rechnet daher mit keiner Erholung in den kommenden Monaten.

Geldmangel und wenig Einfluss: Schweizer Gemeinden fusionieren

Die Zusammenschlüsse der Gemeinden haben in den letzten 15 Jahren noch einmal an Dynamik gewonnen. Viele Gemeinden sind zu klein, um wirklich Einfluss auf politische Entscheidungen zu haben und die Verwaltungskosten auf Dauer zu tragen. Schließen sich die Gemeinden hingegen zusammen, stärkt das ihre Position und verringert die Ausgaben.

Schweizer Kantone lehnen längere Ladenöffnungszeiten ab

Die vom Schweizer Bundesrat geplanten längeren Öffnungszeiten für den Einzelhandel stoßen bei den Kantonen auf Ablehnung. Es geht ihnen um den Grundsatz des Föderalismus. Denn bisher sind die Ladenöffnungszeiten durch kantonales Recht geregelt.

Trotz Milliardenverlust: SNB weicht nicht von Gold-Strategie ab

Der Einbruch des Goldpreises hat der Schweizer Nationalbank einen milliardenschweren Verlust beigebracht. Der Bund, die Kantone und die Aktionäre tragen den finanziellen Nachteil. Dennoch will die SNB nicht von ihrer Linie abweichen. Die Goldinitiative verbietet den Abverkauf der Goldbestände.

Schweizer Unternehmen wehren sich gegen Einführung der Erbschaftssteuer

Die Löcher in der Altersvorsorge der Schweiz sollen auf Kosten der Unternehmen und der Steuerautonomie der Kantone gestopft werden. Der Dachverband der Schweizer Wirtschaft macht bei der Einführung der Erbschaftssteuer jedoch nicht mit: Arbeitsplätze seien in Gefahr, der Mittelstand werde eingeschränkt.

Schweiz: EU-Steuerforderungen gefährden den Mittelstand

Die EU will das Schweizer Steuersystem dem europäischen Standard unterwerfen. Damit wird vor allem der Spielraum der mittelständischen Unternehmen eingeengt.

EU will Steuerpolitik der Schweizer Kantone regulieren

Die Europäische Kommission will die Möglichkeit der Schweizer Kantone begrenzen, Unternehmen mit Steuervorteilen anzulocken. Brüssel überlegt eine Regulierung und schließt sogar Sanktionen nicht aus.