Alle Artikel zu:

Mafia

Italien: Papst Franziskus exkommuniziert Mafia-Bosse

Papst Franziskus geht auf Konfrontations-Kurs mit der organisierten Kriminalität. Er hat die Mafia-Bosse Siziliens exkommuniziert. Er droht ihnen mit der Hölle, falls sie sich ablassen sollten von ihren Verbrechen.

Deutschland versagt beim Kampf gegen Geldwäsche

Deutschland geht nicht entschieden genug gegen Geldwäsche und damit auch internationalen Terrorismus vor, warnt die OECD. Es wird kritisiert, dass es nicht strafbar ist, sein eigenes Schwarzgeld zu waschen. Sollten bis Juni nicht erste Ergebnisse vorliegen, drohen Sankionen.

Merkel wird von Geheimdiensten ausspioniert

Hysterie in Berlin und Brüssel: Die Politiker Europas sind erzürnt. Sie wurden flächendeckend von den US-Geheimdiensten ausspioniert. Nun dämmert ihnen, dass die Überwachung vor allem für sie persönlich gedacht sein könnte. Der normale Internet-Nutzer ist nämlich nicht das Haupt-Ziel der Überwachung. Den Geheimdiensten geht es um die „großen Fische“. Viele zittern daher vor dem nächsten Schlag: Der Enthüllung von Fehltritten, die Spitzenpolitiker das Amt kosten könnten.

Razzien in Rom und Zürich: Mafia fälschte im großen Stil US-Staatanleihen

Bei einer Polizeirazzia in Zürich fiel den Ermittlern ein überraschendes Vermögen in die Hände: Die Mafia hatte US-Staatsanleihen im Wert von 6 Billionen Dollar gefälscht – das wäre etwa die Hälfte der amerikanischen Staatsverschuldung.

Italienische Innenministerin: Streiks von Mafia unterwandert

Die italienische Regierung war ebenso wie die Fernfahrerorganisationen von den Ausmaßen der LKW-Blockaden überrascht. Der Präfekt von Rom erließ eine Notverordnung, um für den Rest der Woche wenigstens den öffentlichen Verkehr in der Hauptstadt sicherzustellen.