Alle Artikel zu:

Mitsubishi

Getrickst: Mitsubishi will Kunden über eine halbe Milliarde Euro zahlen

Im Skandal um manipulierte Spritverbrauchstests bietet der japanische Autobauer Mitsubishi Kunden Entschädigungen über insgesamt mehr als eine halbe Milliarde Euro an. Das Unternehmen wolle je Fahrzeug 100.000 Yen (852 Euro) zahlen.

Peugeot und Mitsubishi stoppen Auto-Produktion in Russland

Die Autohersteller Peugeot Citroen und Mitsubishi stoppen die Produktion im russischen Kaluga. IN den Sommermonaten Mai bis Juli werden keine C4 Sedan und Peugeot 408 gebaut. Das Gemeinschaftsunternehmen PCMA Rus streicht zudem 100 Stellen. Immer mehr Autobauer ziehen sich aus dem schwachen russischen Absatzmarkt zurück.

Übernahmen in Frankreich trotz staatlicher Intervention möglich

Die Übernahme des französischen Industriebetriebs Alstom durch General Electric kam nicht zufällig zustande. GE legte das bessere Angebot vor und reagierte auf die Forderungen der französischen Regierung.

Siemens will Tochterfirma in Konstanz verkaufen

Der Konzernumbau bei Siemens geht voran. Das Geschäft mit Post- und Sortieranlagen steht kurz vor dem Verkauf. Siemens VAI in Österreich geht an Mitsubishi. Siemens-Chef Joe Kaeser peilt mehr Umsatz an und leistet sich gleichzeitig einen Übernahme-Poker mit GE um den französischen Konkurrenten Alstom.

Siemens will Linzer VAI an Mitsubishi verkaufen

Siemens will 70 Prozent des österreichischen Anlagenbauers VAI an Mitsubishi verkaufen. Der Firmenwert von VAI liegt bei 800 Millionen Euro.

Daimler vorn bei Öko-Innovationen

Verband geht von langsamer, aber stabiler Erholung bei PKW-Verkäufen aus.