Alle Artikel zu:

Nordsee

Wiener Ölkonzern OMV investiert in Gazprom

Österreichs größter Ölkonzern OMV tauscht Lizenzen mit dem russischen Konzern Gazprom. OMV will in Sibirien aktiv werden.

Milliardenprojekt in der Nordsee: Windpark „Merkur“ wird gebaut

Der seit 2013 geplante Windpark „Merkur“ in der Nordsee soll nach einer Generalüberholung nun doch gebaut werden. Der frühere Projektentwickler war in die Insolvenz geraten.

Rohstoff-Schock: Ölfelder in der Nordsee werden geschlossen

In der Nordsee werden immer mehr Ölfelder aufgegeben, die Kosten für den Abtransport alter Bohrplattformen steigen beträchtlich. Mittlerweile erwirtschaften ein Drittel aller britischen Ölfelder Verluste und die Gesamtförderung geht deutlich zurück.

Öl-Krise: In der Nordsee entfallen tausende Arbeitsplätze

Die britische Öl-Industrie in der Nordsee wird angesichts des Ölpreis-Verfalls weitere 10.000 Arbeitsplätze verlieren. Mit den bereits gestrichenen 5.000 Arbeitsplätzen wird die Branche 35 Prozent ihrer Belegschaft abbauen.

BASF und Gazprom besiegeln milliardenschweren Tausch

BASF will sich aus dem Gashandel zurückziehen und das Geschäft mit der Öl- und Gasförderung forcieren. Gazprom schafft es mit dem Tauschgeschäft, seine Präsenz in Westeuropa auszubauen. Das Unternehmen erhält unter anderem Beteiligungen am Kasseler Gashandelsunternehmen Wingas.

OMV verkauft Ölfelder in der Nordsee und stoppt Adria-Projekt

Niedrige Ölpreise und Umweltproteste zwingen den Ölkonzern zum Umdenken – auch in Richtung Russland

Elektrokonzern ABB baut Stromverbindung durch die Nordsee

Der Schweizer Elektrokonzern ABB sollen an der Nordseeküste die Basisstationen für eine Gleichstrom-Hochspannungsleitung errichten. Die mit 730 Kilometern längste Unterwasserverbindung der Welt soll 450 Millionen Dollar kosten. Sie soll Windenergie aus Großbritannien und Wasserkraft aus Norwegen verbinden.

Bund baut 400 Strom-Tanksäulen an Autobahnen bis 2017

Der Bund will Strom-Tanksäulen für Elektroautos an Autobahnen installieren. Raststätten-Betreiber sollen sich an den Kosten beteiligen. Künftig soll es möglich sein, ganz Deutschland mit E-Autos zu durchqueren. Die Bundesregierung will so mehr E-Fahrzeuge auf die Straßen bringen.

Umweltschützer und Hamburg streiten um Elbvertiefung

Umweltschützer fürchten ein Umkippen des Ökosystems bei einer erneuten Vertiefung der Elbe. Für Hamburg ist die Vertiefung ein wichtiges wirtschaftliches Großprojekt. Der Streit um die Elbvertiefung geht in die entscheidende Phase.

Nordsee: Anzeichen für Erholung der Fischbestände

Seit gut zehn Jahren orientieren sich die Fangquoten für die Nordsee-Fischerei stärker an ökologischen Kriterien. Eine Studie belegt nun, dass ausgedünnte Bestände sich erholt haben.