Alle Artikel zu:

Photosynthese

Neue Solarzelle verwandelt Sonnenenergie direkt in Wasserstoff

Schweizer Wissenschaftler entwickeln Solarzellen, die die Photosynthese der Pflanzen nachahmen. Aus Sonnenlicht und Wasser sollen synthetische Brennstoffe wie Wasserstoff gebildet werden. Eine dem Mottenauge nachempfundene Beschichtung fängt das Licht ein und wandelt dessen Energie vollständig um.

Forscher schießen mit Laser auf Spinat

US-Forscher machen sich den Prozess der Photosynthese zunutze. Sie feuern einen starken Laserstrahl auf Blattspinat und beobachten, wie das Gemüse die Lichtenergie in Sauerstoff umwandelt. Aus diesem Prozess entwickeln sie erneuerbare wasserstoffbasierte Treibstoffe.

Künstliches Mottenauge produziert Wasserstoff

Weltweit forschen Wissenschaftler an Solarzellen, die die Photosynthese der Pflanzen nachahmen. Aus Sonnenlicht und Wasser sollen synthetische Brennstoffe wie Wasserstoff gebildet werden. Eine dem Mottenauge nachempfundene fängt das Licht ein und wandelt dessen Energie vollständig um.

Forscher optimieren Algen zur Kerosin-Produktion

In Jülich passen Forscher Algen an die Bedingungen in Bioreaktoren an. Die Algen produzieren für die Luftfahrt einen alternativen Treibstoff zum herkömmlichen Kerosin. Denn Elektromotoren oder Brennstoffzellen kommen für die Luftfahrt nicht infrage.

Ökologisches Fahrrad reinigt die Luft beim Fahren

Das Klimaproblem scheint gelöst. Das Air-Purifier-Bike reinigt dank des eingebauten Luftfilters und einem Photosynthese-System die Luft, versprechen die Entwickler.