Alle Artikel zu:

Piech

Nach Piechs Rücktritt: VW-Töchter driften auseinander

Martin Winterkorn steht vor vielen Herausforderungen. Nach dem Führungswechsel setzen die Marken immer mehr auf Alleingang, ein Kräftemessen unter den Konzerntöchtern hat begonnen. Außerdem ist die Frage nach einer Neuausrichtung des Konzerns noch nicht geklärt.

Piech-Nachfolge: Zwei neue Frauen im VW-Aufsichtsrat

Auf Antrag des VW-Vorstands wurden Louise Kiesling und Julia Kuhn-Piech in den Aufsichtsrat gerufen. Sie treten die Nachfolge von Ferdinand Piech und seiner Frau an.

VW: Oberklasse beschert Umsatzplus im ersten Quartal

Volkswagen-Chef Martin Winterkorn kann nach dem Machtkampf der vergangenen Tage mit sehr guten Umsatzzahlen punkten. Im ersten Quartal kletterten die Umsätze auf mehr als 52 Milliarden Euro. Vor allem die Marken Audi und Porsche trugen zu dem Umsatzplus bei.

VW: Nach Piech-Abgang beginnt die Suche nach Nachfolgern

Mit seinem abrupten Abgang hat VW-Patriarch Ferdinand Piech die Suche nach seinem Nachfolger eröffnet. Um den Riesenkonzern mit zwölf Marken und weltweit fast 600.000 Beschäftigten zusammenzuhalten, muss der Kandidat in dem von Ingenieuren dominierten Unternehmen akzeptiert werden.

Vertrauen zerstört: VW-Aufsichtsrat drängt Piëch aus dem Amt

VW-Vorstandschef Martin Winterkorn gewinnt den Machtkampf gegen Aufsichtsratschef Ferdinand Piëch. Nach einer Sitzung des Aufsichtsrats muss Piëch von allen seinen Ämtern zurücktreten. Er hatte Winterkorn zuvor das Vertrauen entzogen.

VW zu behäbig: Konzern-Spitze will sparen und umstrukturieren

Volkswagen ist nicht produktiv genug. Der Konzern verliert an Leistungskraft, weil die 12 Marken nicht mehr effizient zu steuern sind. Kannibalisierungs-Effekte führen dazu, dass sie die einzelnen Marken gegenseitig Kunden wegnehmen.

Porsche SE findet Übernahme von Zulieferern derzeit zu teuer

Die Porsche-Holding hat eine Reihe von Übernahmen geprüft, um ihr Vermögen von 2,6 Milliarden Euro anzulegen. Doch die Preise der Unternehmen sind den Stuttgartern derzeit zu hoch. „Es befindet sich viel Liquidität im Markt“, sagte Vorstandschef Winterkorn.

VW-Nutzfahrzeuge: MAN und Scania fahren Konkurrenz hinterher

Die Zusammenarbeit von MAN und Scania bereitet der VW-Konzernspitze Sorgen. Derzeit fährt man der Konkurrenz von Daimler und Volvo hinterher. VW hat über zehn Jahre lang mehrere Milliarden in seine Nutzfahrzeug-Sparte investiert.

VW-Übernahme-Schlacht: Hedgefonds verklagt Piech und Porsche

Wolfgang Porsche und Ferdinand Piech müssen sich wegen der VW-Übernahme persönlich vor Gericht verantworten. Ein Hedgefonds hat eine Schadenersatzklage gegen den Autobauer Porsche auf die beiden Aufsichtsrats-Mitglieder ausgeweitet. Die eingeklagte Summe beläuft sich auf insgesamt 5,7 Milliarden Euro.