Alle Artikel zu:

Präsidentschaftswahl

US-Wirtschaft verprellt Junge und setzt auf erfahrene Arbeitnehmer

Die bizarre Entwicklung auf dem US-amerikanischen Arbeitsmarkt zeigt, dass im November die größte Anzahl an Jobzuwächsen bei der Altersgruppe der 55- bis 69-Jährigen zu verzeichnen ist. Die Jungen dagegen finden immer schwerer einen passenden Arbeitsplatz.

Obama: Griechenland muss bis zur US-Wahl in der Eurozone bleiben

US-Beamte fürchten, ein Ausscheiden Griechenlands könnte die Wiederwahl von Präsident Brack Obama gefährden. Daher werden die europäischen Regierungschefs derzeit dazu gedrängt, keine zu gravierenden Maßnahmen zu setzen.

Krise in den USA: Steigende Arbeitslosigkeit und zu wenig neue Jobs

Amerikanische Unternehmen haben im Mai deutlich weniger neue Arbeitsplätze geschaffen, als vorhergesagt. Zudem ist die Arbeitslosigkeit auf 8,2 Prozent angestiegen. Das könnte Barack Obamas Wahlkampf gefährden.

US-Wahlkampf: Obama will strategische Ölreserve anzapfen

Präsident Obama fürchtet weiter steigende Ölpreise könnten seine Wiederwahl als amerikanischer Präsident gefährden. Beim G8-Gipfel brachte er die G8-Länder dazu, den Einsatz von strategischen Ölreserven ins Auge zu fassen – auch angesichts einer Ölknappheit aufgrund des geplanten Ölembargos gegenüber dem Iran.

Krise spitzt sich zu: Treffen Monti, Merkel, Sarkozy abgesagt

Keine Zeit mehr für Gipfel: Sarkozy muss seine Haut in Paris retten, Monti hat sich mit dem Schulden-Virus angesteckt und Angela Merkel braucht in Berlin noch Zeit, um die deutsche Haltung zu definieren.

Deutsche Bank: Frankreich wird Triple-A verlieren

Die Analysten der Deutschen Bank erwarten eine Herabstufung Frankreichs noch in diesem Jahr. Gründe sind die schlechte Performance und hohe Verschuldung der französischen Unternehmen sowie die Kosten für die Banken-Bailouts. Die Ratingagentur Moody's macht sich auch Sorgen, will aber noch zuwarten.