Alle Artikel zu:

Rabatte

Autobauer verlangen bei Auftragsvergabe „Eintrittsgelder“

Mittelständische Zulieferer werden von Autobauern bei der Auftragsvergabe stark unter Druck gesetzt / Rabatte im Voraus

Fast 2000 Unternehmen bekommen Rabatt bei Ökostrom-Umlage

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) hat die Anträge von 1908 Firmen positiv beschieden.

Autohersteller erhöhen Eigenzulassungen

Der deutsche Automarkt ist weiterhin ein stark umkämpftes Pflaster. Um sich ihren Marktanteil zu sichern, setzen die Autohändler und Autobauer auf Rabatte und Eigenzulassungen.

Krise am deutschen Automarkt hält an

Die Pkw-Verkäufe in Deutschland sind in diesem Jahr um sechs Prozent gestiegen. Der Markt hat sich jedoch keineswegs erholt. Viele der Neuzulassungen gehen auf die Händler und Autobauer selbst zurück. Auch die angebotenen Rabatte sind weiterhin hoch, was den Gewinn der Autoindustrie schmälert.

Niedrigzinsen beflügeln Markt für Nutzfahrzeuge

Der Europäische Automarkt kann dank günstiger Rahmenbedingungen bestehen. Vor allem bei den neu zugelassenen Nutzfahrzeugen zeigt sich erneut ein dickes Plus. Die Zahl der neu angemeldeten Nutzfahrzeuge ist im ersten Quartal des Jahres um mehr als 13 Prozent gestiegen.

Urteil: Daimler-Tochter myTaxi darf mit Rabatten werben

Die Daimler-Tochter myTaxi darf in Stuttgart mit Rabatten für Taxifahrten Werbung betreiben. MyTaxi will seinen Nutzern 50 Prozent des Taxi-Fahrpreises erstatten. Zu Ende ist der Streit damit aber noch nicht.

Österreichischer Mittelstand findet keine Nachfolger

Nur eines von 100 mittelständischen Unternehmen in Österreich verfügt derzeit über einen potenziellen Nachfolger. Selbst im internationalen Vergleich liegt Österreich damit weit hinter den Mittelständlern anderer Länder. Doch ohne Nachfolger sind die Familienunternehmen stark gefährdet und damit auch sehr viele Arbeitsplätze.

Autoindustrie fordert hohen Steuerrabatt für E-Autos

Um den Absatz von Elektrofahrzeugen spürbar anzukurbeln, fordern die Autohersteller hohe Steuerrabatte für die Käufer. Der Präsident des Verbands der Automobilindustrie Wissmann empfahl, die Hälfte der Kosten sollten sich im ersten Jahr von der Steuer absetzen lassen.

Kartellamt: Deutsche Post behindert Wettbewerber

Das Kartellamt sieht „klare Anhaltspunkte“ dafür, dass die Deutsche Post im Geschäft mit Großkunden ihre Wettbewerber behindert. Die Post biete in diesem Bereich „Dumping-Preise“, so Kartellamtspräsident Mundt.

ThyssenKrupp-Chef warnt vor Streichung der Ökostrom-Rabatte

ThyssenKrupp-Vorstandschef Hiesinger hat die Politik vor einer Gefährdung der europäischen Stahlsparte seines Konzerns gewarnt. Sollten die Rabatte für große Stromverbraucher gestrichen werden, koste dies seinem Unternehmen zusätzliche 350 Millionen Euro.

Black Friday: In den USA kam es zu Massen-Tumulten wegen Sonderangeboten

In zahlreichen US-Supermärkten ist es zu schweren Ausschreitungen gekommen: Die Konsumenten stürzten sich unter Einsatz aller Mittel auf einige verbilligte Sonderangebote. In Virginia stach ein Mann einen anderen im Streit um einen Parkplatz nieder, in Las Vegas gab es Schüsse wegen eines neuen TV-Geräts.

Deutschland: Wirtschaft von Autoindustrie abhängig

Deutschlands Export-Artikel Nummer eins ist das Auto. Die Rezession-Tendenzen könnten Deutschland daher schneller treffen als gedacht. Noch versuchen es die Hersteller mit Statistik-Tricks.