Alle Artikel zu:

Schiffe

Roboter übernehmen die Löschung von Schiffen

Greifarm trifft selbstständig Entscheidungen / Entladen ist ein bisher nicht-automatisierter Prozess

Billiger Ölpreis macht Suezkanal unattraktiver

Der traditionelle Suezkanal wird derzeit von deutlich weniger Schiffen genutzt als üblich. Die seit 150 Jahren bestehende Handelsroute ist derzeit teurer als eine Umschiffung ums Kap der Guten Hoffnung.

Index für Welthandel: Größter Einbruch seit fast 30 Jahren

Einer der wichtigsten Indikatoren für den weltweiten See-Handel, der Baltic Dry Index, ist auf 564 Punkte gefallen. Das ist der niedrigste Wert seit 29 Jahren. Im Juli 1986 erreichte der Index einen Negativ-Rekord von 554 Punkten.

Putins größte Sorge: Russische Armee ist nur bedingt abwehrbereit

Die russische Armee ist bei weitem nicht so schlagkräftig, wie es angesichts der scharfen Töne aus der Nato erscheint. Die Moral der Truppe ist schlecht. Der Generalstab verlangt von Putin eine Reform und kritisiert ganz offen die Missstände. Doch Putin und Obama stecken in demselben Dilemma: Einen klassischen konventionellen Krieg können sich weder Ost noch West leisten. Daher befindet sich die Welt in einem schleichenden Prozess hin zu einem globalen Bürgerkrieg. Die Folgen sind vor allem für die Zivilgesellschaft verheerend.

Kreditnachfrage gering: Gewinn der KfW bricht um die Hälfte ein

Mittelständische Unternehmen nutzt Förderbank KfW weniger. Der Nettogewinn der Kreditanstalt für Wiederaufbau ist um fast die Hälfte eingebrochen. Die Staatsbank rechnet auch 2014 mit leicht rückläufigen Zahlen.