Alle Artikel zu:

Schweizerische Nationalbank

Schweizer Exporte treten auf der Stelle

Die Exporte der Schweizer Wirtschaft stagnierten im April. Unterdessen rechnet die Nationalbank noch längere Zeit mit tiefen Zinsen.

Schweizer Notenbank wegen US-Wahlen zu Interventionen bereit

Die Schweizerische Nationalbank ist bereit, den Franken gegen eine weitere Aufwertung zu schützen. Die Bilanz der Zentralbank ist in den vergangenen Jahren deswegen bereits massiv gewachsen.

Schweizerische Nationalbank verliert 6,4 Milliarden Franken

Die Schweizerische Nationalbank ist vom Absturz des Goldpreises auf dem falschen Fuß erwischt worden. Nur mit Gewinnen aus den Devisen-Reserven konnte ein dramatischer Absturz verhindert werden.

Schweizer Sozialisten wollen Tausender aus dem Verkehr ziehen

Die Zahl der 1.000 Franken-Scheine ist im Vergleich zum Vorjahr um 11 Prozent gestiegen. Auch in der Schweiz ist eine Flucht ins Bargeld zu beobachten. Die Politiker wollen den Schein aber nun aus dem Verkehr ziehen. Sie sprechen von der Gefahr der Geldwäsche, meinen aber die Gefahr, nicht mehr über die Banken die Kontrolle über den Zahlungsverkehr der eigenen Bürger zu haben.

Bilderberg-Treffen: Politiker bilden sich fort

In London treffen sich an diesem Wochenende die Bilderberger. Die Gruppe von Wirtschafts-Leuten, Politikern, Bankern und Akademikern ist ein informelles Netzwerk des modernen Feudalismus. Die Themen der diesjährigen Tagung geben Aufschluss, was die Finanz-Elite bewegt. Es geht um die Schulden- und Euro-Krise, um die Bürgerrechte und die Nationalstaaten in Europa. Die Elite bereitet sich auf stürmische Zeiten vor.

SNB will Spekulations-Geschäfte ihrer Führung verhindern

Mitglieder der Bankleitung in der Schweizerischen Nationalbank dürfen ab Mai privat nur noch in Devisen investieren, wenn ihr Vermögen extern verwaltet wird. Bei Selbstverwaltung ihres Geldes müssen sie mit erheblichen Einschränkungen rechnen.

Schweizerische Nationalbank: Jordan fürchtet politischen Zugriff

Der Interimspräsident der Schweizer Nationalbank, Thomas Jordan, sieht die Unabhängigkeit der SNB in Gefahr. Analysten erwarten, dass die nächste Intervention der SNB unmittelbar bevorsteht. Sie rechnen damit, dass die SBN diesmal den doppelten Betrag im Vergleich zum vergangenen September einsetzen wird müssen, um die 1,20 CHF zu halten.

Wirtschaftsforscher sehen Inflations-Gefahr für die Schweiz

Die Koppelung des Franken an den Euro ist eine bleibende Gefahr für die Geldwertstabilität der Schweiz. Spekulanten könnten jederzeit den Franken ins Visier nehmen. Die SNB stünde dann in diesem Fall ziemlich einsam da.

Fall Hildebrand: „Weitere Rücktritte müssen folgen“

Für den ehemaligen Schweizer Notenbank Präsidenten Philipp Hildebrand ist der Fall seines Falls erledigt: Er geht mit 900.000 Schweizer Franken nach Hause. Für die Schweiz sei der Fall dagegen noch nicht abgeschlossen, glaubt Roger Köppel, Chefredaktor der Weltwoche und schärfster Widersacher von Hildebrand.

Gezerre um den Schweizer Franken: SNB sieht Deflations-Risiko

Die Schweizer Wirtschaft will eine weitere Schwächung des Franken. Die Schweizerische Nationalbank bleibt hart und verweist auf das gestiegene Risiko einer Deflation.

Schweiz startet heimlich das Experiment mit Negativzinsen

Die Stärke des Franken macht den Schweizern so sehr zu schaffen, dass sie nun zu außergewöhnlichen Maßnahmen greifen – wenngleich ohne öffentlichen Aufhebens.