Alle Artikel zu:

Smart Home

Künstliche Intelligenz steuert das smarte Zuhause

Fokus auf Lichtsteuerung / Forderung nach offenem Zugang zu Produkten

Smart-Home: Digitalstrom kooperiert mit US-Autobauer Tesla

In allen Tesla-Elektroautos kommt künftig Digitalstrom-Software zum Einsatz, die das Smart Home von unterwegs steuert. Per Touchscreen können Tesla- Besitzer so etwa Licht, Heizung oder Garagentor steuern, noch bevor sie zu Hause sind. Die deutsch-schweizerische Technologie kommt so serienmäßig in jedes neue Tesla-Modell.

Smart Home-Technik liefert Einbrechern neue Möglichkeiten

Die Vernetzung der Haustechnik kann es Hackern ermöglichen, einfacher in eine Wohnung einzudringen, als jemals zuvor. Sie nutzen Sicherheitslücken gezielt aus. Mit einem Klick wird die Alarmanlage ausgeschaltet und die Haustür geöffnet.

Internet der Dinge verändert Prozesse für Unternehmen und Kunden

Die Zahl der miteinander vernetzten Geräte steigt im kommenden Jahr auf knapp fünf Milliarden an. Bis 2020 sollen es bis zu 25 Milliarden sein. Das Internet der Dinge verändert die Haustechnik, die Autoindustrie und den Staat. Unternehmer müssen ihre Prozesse den neuen Rahmenbedingungen anpassen. Vernetzung ist nicht alles: Es kommt darauf an, neue Wertschöpfung zu generieren.

Mehrheit der Österreicher will in Smart Cities leben

Intelligente Stadtplanung, Gebäudetechnik und Energie-Effizienz sind eine große Herausforderung für den Wohnbau. Schnelles Breitband-Internet, moderne Verkehrstechnik und eigene Energieproduktion in Smart Homes werden einer Umfrage zufolge immer wichtiger.

Deutschland besserer Standort für Kommunikationstechnik

Deutschland hat seine Qualität als Standort für Informations- und Kommunikationstechnik verbessert. In der Liste der besten Standorte stieg Deutschland dieses Jahr auf. Doch es gibt weiter Verbesserungspotenzial.