Alle Artikel zu:

soziale Netzwerke

Soziale Beziehungen bei Jobsuche entscheidend

Soziale Kontakte im Familien- und Bekanntenkreis sind für junge Erwachsene der wichtigste Weg in den Arbeitsmarkt.

Autofahrer wollen Technik über Sprachbefehle ansteuern

Über 60 Prozent der deutschen Autofahrer fühlen sich von der Technik im Auto abgelenkt. Infotainment, wie Dienste zu sozialen Netzwerken oder der Zugriff auf Filme und Musik, können Unachtsamkeit auslösen und zu Unfällen führen. Autofahrer wünschen sich, alle Funktionen über Sprachbefehle ansteuern zu können.

Big Data verschafft Unternehmern Wettbewerbs-Vorteile

Big Data ist ein Zusammenspiel moderner Internet-Technologien und Analyse-Methoden. Akteure aus Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft versuchen, durch neue Kombination von riesigen Datensätzen Erkenntnisse zu gewinnen. Für Unternehmer ist Big Data eine Ressource, die neue Geschäftsmodelle und Trends offen legen kann.

Smart Rifles: Vernetzte Gewehre ermöglichen Töten mit Fernbedienung

Die Gewehre der Firma Tracking Point machen jeden zum Scharfschützen. Durch das Internet können Ziele an andere Schützen weiter geleitet werden. Die Zielerfassung ist kinderleicht. Passende Apps für Smartphones gibt es bereits. So werden die per Video aufgezeichneten Volltreffer auch auf Facebook und Twitter geteilt.

Innovationen verlangen nach Freiheit und Mut

Viel Freiraum, wenig Zwang, Mut zum Risiko und Eigenverantwortung. Das ist das Erfolgsrezept für ein innovatives Betriebsumfeld. Auch aus gescheiterten Projekten kann man seine Lehren ziehen. Unternehmer raten zu flexiblen Strukturen.

Foursquare findet den optimalen Unternehmens-Standort

Mithilfe der Millionen Check-ins mit der Handy-App Foursquare lassen sich aussagekräftige Bewegungsprofile der Nutzer erstellen. Die Analyse dieser Daten gibt Auskunft darüber, wo sich die Gründung von Einzelhandelsunternehmen lohnt.

Facebook-Flaute gefährdet Marketing-Strategie

Die Popularität von Facebook bei Teenagern lässt deutlich nach. Das bedeutet neue Herausforderungen für das Marketing: Die sozialen Medien haben einen direkten Einfluss auf die Konsumgewohnheiten dieser kaufkräftigen Gruppe.

Imagepflege: EU startet PR-Aktion in Internet-Foren

Die EU will sich im Vorfeld der Wahlen zum Europaparlament massiv in die Diskussionen im Internet einmischen. PR-Agenturen und EU-Beamte sollen in euro-skeptische Foren gehen, um dort jeden anti-europäischen Mythos im Keim zu ersticken. Die Aktion kostet zwei Millionen Euro aus Steuermitteln und wird von Kritikern als schlicht lächerlich bezeichnet.

Neuer Gesetzesentwurf soll Videoüberwachung am Arbeitsplatz ermöglichen

Union und FDP haben ein neues Gesetz zum Arbeitnehmerdatenschutz vorgeschlagen. Wird es beschlossen, ist eine umfassende Video-Überwachung der Mitarbeiter möglich. Was die Koalition als bürgernah verkauft, ist in Wahrheit eine deutliche Verschärfung der Überwachung am Arbeitsplatz.