Alle Artikel zu:

Stagnation

US-Vorschlag: Zentralbanken sollen Geld an die Bürger direkt verschenken

Die angesehene Zeitschrift Foreign Affairs bringt einen radikalen Vorschlag zur Beendigung der globalen Ungleichheit zwischen Arm und Reich; Die Zentralbanken sollten ermächtigt werden, Geld direkt an die Bürger zu verschenken. Mit diesem Ansatz würde das Problem beseitigt, dass heute ein Großteil des billigen Geldes im Banken-System hängenbleibt. Allerdings würde das monetäre Paradies auf Erden eine Hyperinflation auslösen. Die Idee zeigt: Die Finanz-Eliten sind mit ihrem Latein am Ende.

Ifo-Chef Sinn: Deutsche Wirtschaft stagniert wegen Ukraine-Krise

Die Sanktionen gegen Russland werden das Wirtschaftswachstum in Deutschland auf Null drücken. Bereits in den Monaten April bis Juni habe die Entwicklung in der Ukraine dem IfO-Präsidenten Sinn zufolge Bremsspuren beim Wachstum hinterlassen. Die Annahme eines Plus von 0,3 Prozent für das Quartal sei nicht mehr zu halten.

Das Euro-Abenteuer wird zu teuer für Deutschland

Wenn die Euro-Rettungspolitik so fortgesetzt wird wie bisher, wird sie in Deutschland zu einer massiven Vernichtung von Vermögen führen. Auch der Ausstieg aus dem Euro wird enorme Kosten verursachen. Doch ein Ende mit Schrecken wäre für alle Beteiligten besser als ein Schrecken ohne Ende.

Wirtschaft stagniert: Prognose muss korrigiert werden

Noch im Februar verkündete Wirtschaftsminister Rösler gute Chancen, dass die deutsche Wirtschaft in diesem Jahr wieder wächst. Doch schon drei Monate später zeigt sich: Die deutsche Wirtschaft stagniert.

Trotz Rekordjahr: BMW sichert sich gegen Risiken ab

Seine Ziele hat der Konzern im vergangenen Jahr mehr als erreicht. Für Euphorie hat man bei BMW jedoch keine Zeit: „Unser Umfeld ist ungewiss und volatil“, sagte Vorstandschef Reithofer am Dienstag auf der Bilanzpressekonferenz in München. In neuen Antriebstechnologien liege die Zukunft.

Dänemark: Mehreren Banken droht Insolvenz

Das dänische Bankensystem ist akut gefährdet. Mehrere Banken stehen vor der Zahlungsunfähigkeit. Der Mittelstand bekommt kaum noch Kredite.

Rezession: Frankreich will Staatsanleihen bei ESFS parken

Frankreich fordert, dass der EFSF zukünftig unbegrenzt Staatsanleihen eines bestimmten Landes aufkaufen darf. Der Grund sind nationale Eigeninteressen: Frankreichs Wirtschaft nähert sich einer Rezession und könnte der nächste Rettungskandidat sein.

Rezession: Frankreich will Staatsanleihen bei ESFS parken

Frankreich fordert, dass der EFSF zukünftig unbegrenzt Staatsanleihen eines bestimmten Landes aufkaufen darf. Der Grund sind nationale Eigeninteressen: Frankreichs Wirtschaft nähert sich einer Rezession und könnte der nächste Rettungskandidat sein.

Einkaufsmanager Index: Jetzt kommt die Rezession

Das erste Mal seit zwei Jahren schrumpft die Wirtschaftsleistung der Privatwirtschaft in der Eurozone. Während Deutschland und Frankreich sich einer Stagnation nähern, nimmt das Wirtschaftswachstum in den übrigen Ländern der Eurozone zum vierten Mal in Folge weiter ab.