Alle Artikel zu:

Steuersünder

Kritiker sehen Reformstau in Schweizer Wirtschaft

Die Sorgen um verschiedene Steuerskandale und Korruptionsaffären lassen das Schweizer Konjunkturklima schwanken.

Immer noch überraschend viele Schwarzgeld-Selbstanzeigen

Die Zahl der Selbstanzeigen von Steuersündern bleibt einem Zeitungsbericht zufolge auf hohem Niveau. Bis Ende dieses Jahres könnten diese auf bis zu 30.000 ansteigen. Zu Beginn dieses Jahres verschärften Bund und Länder jedoch die Regeln für den Steuer-Ablasshandel mit dem Staat.

Schäuble hält Steuervorteile für innovative Firmen für möglich

Innovative Firmen in Deutschland könnten bald steuerlich entlastet werden. Wer ein Patent anmeldet, dem winken Steuervorteile, so die Idee. Eine einheitliche Steuerregelung auf G20-Ebene ist Voraussetzung für die Änderung des deutschen Steuerrechts. Damit soll verhindert werden, dass Firmen ihren Sitz in ein Land mit niedrigeren Steuern verlegen.

Leere Kassen: Bundesländer wollen an Steuer-Selbstanzeige festhalten

Steuersünder müssen vorerst nicht mit der Abschaffung der Straffreiheit bei einer Selbstanzeige rechnen. Die Bundesländer haben ein Interesse daran, dass die Regelung bestehen bleibt. Die Minister wollen nicht auf die Steuer-Einnahmen verzichten.

Innenminister Friedrich: US-Geheimdienste liefern wichtige Hinweise

Bundesinnenminister Hans Peter Friedrich hält die flächendeckende Überwachung der Bürger durch den US-Geheimdienst NSA für einen wertvollen Beitrag zur Sicherheit der Deutschen. Die Jagd auf Steuersünder wird unterdessen zum Volkssport: Die Namen aus der sogenannten Offshore-Leaks Datei sind nun im Internet für jedermann zugänglich. Die Behörden sind für weiterführende, zweckdienliche Hinweise dankbar.

Griechischer Ex-Finanzminister unter Manipulations-Verdacht

Gegen den ehemaligen griechischen Finanzminister George Papaconstantinou wurden am Freitag Vorwürfe laut, er habe die Lagarde-Liste manipuliert, um Verwandte zu schützen. Drei Personen in dem Umfeld Papaconstantinous seien auf einer geänderten Version der Steuersünder-Liste verschwunden.