Alle Artikel zu:

Streik

Rezession hat Italien erreicht

Das Wirtschaftswachstum Italiens soll im vierten Quartal noch stärker geschrumpft sein als im dritten. Damit befindet sich Italien in einer Rezession. Experten erwarten für das erste Quartal 2012 ebenfalls einen Rückgang.

Ausschreitungen in Athen: Griechen verbrennen deutsche Fahne

In Griechenland haben sich erstmals öffentliche Proteste gegen Deutschland gerichtet. Vor dem Parlament von Athen versuchten Jugendliche, eine deutsche Fahne und eine Hakenkreuzfahne zu verbrennen (Mit Video).

Italien-Streik: Siziliens Rohöl-Exporte ab Montag blockiert

Die Streiks in Italien gehen weiter. Die Bewegung „Forconi (die Mistgabeln)“ hat einen unbefristeten Streik angekündigt. Der Export aus sizilianischen Raffinerien wird komplett boykottiert. Auch Fischer schließen sich an – alle Häfen werden gesperrt.

Italien: Generalstreik bringt öffentliches Leben zum Stillstand

Italiens LKW-Streik hat sich zu einem Generalstreik ausgeweitet. Alle öffentlichen Bereiche – insbesondere der Verkehr – werden am heutigen Tag stark beeinträchtigt. Um 24 Uhr soll jedoch die LKW-Blockade aufgelöst werden.

Italien-Streik: Deutsche Gemüse-Großhändler betroffen

Das Chaos der andauernden LKW-Blockaden in Italien beeinflusst nun auch deutsche Gemüse-Großhändler. Viele italienische Importe blieben komplett aus. Die deutschen Händler helfen einander mit Umverteilungen, auch Ware aus Holland wurde geordert. REWE sagt, man könne den Markt vollständig versorgen.

Italien-Streik: Gemüsepreise explodieren, Panik-Käufe in Rom

In mehreren italienischen Städten ist es zu Panik-Käufen gekommen. Die Versorgung mit Obst und Gemüse funktioniert beispielsweise in Rom so gut wie nicht mehr. Wo es noch etwas gibt, sind die Preise im Vergleich zum Samstag um 200% gestiegen.

Italien-Streik: Monti knickt ein, Mautgebühren werden gesenkt

Die Ausdauer der LKW-Blockade in Italien zeigt erste Wirkung. Verkehrsminister Passera sichert die Senkung der Mautgebühren zu. Dies ist natürlich nur ein kleiner Erfolg, mit dem die Regierung die Lage möglicherweise entschärfen möchte. Unterdessen setzt auch die EU die Italiener unter Druck: Die Regierung müsse die Lage unter Kontrolle bringen und den freien Warenverkehr sicherstellen.

Italien-Streik: In Rom werden Obst und Gemüse knapp

Die Streiks der italienischen Fernfahrer hielten auch am Mittwoch an. In vielen Städten kam es zu Engpässen bei Obst und Gemüse. Auch Benzin wird knapp. In kleineren Orten kann die Müllabfuhr nicht ausrücken. Die Bürger wurden aufgefordert, den Müll zu Hause zu lagern. In Rom versammelten sich die Fischer, es gab gewaltsame Auseinandersetzungen mit der Polizei.

Italienische Innenministerin: Streiks von Mafia unterwandert

Die italienische Regierung war ebenso wie die Fernfahrerorganisationen von den Ausmaßen der LKW-Blockaden überrascht. Der Präfekt von Rom erließ eine Notverordnung, um für den Rest der Woche wenigstens den öffentlichen Verkehr in der Hauptstadt sicherzustellen.

Italien-Streik weitet sich aus: Kein Obst und Gemüse für Deutschland

Auch Deutschland wird schon bald die Folgen der Blockade der italienischen Fernfahrer zu spüren bekommen: Obst und Gemüse kommen nicht mehr nach Norden durch. In Italien sind die Obstpreise explodiert. Inzwischen haben sich immer mehr Trucker dem Streik angeschlossen.

Eskalation in Griechenland: Kommunisten stürmen Verhandlungs-Saal

In Griechenland nimmt der Protest zunehmend extreme Formen an: Ein Trupp der kommunistischen Gewerkschaftsfront PAME stürmte einen Saal, in dem die Verhandlungen zwischen Arbeitgebern und Gewerkschaftsdachverbänden stattfanden und zwangen die Gewerkschafter, den Raum zu verlassen.

Generalstreik in Brüssel: EU-Gipfel soll im Chaos versinken

Belgische Gewerkschaften haben für den Tag des EU-Gipfels einen Generalstreik angekündigt. Sie wollen dafür sorgen, dass die Unterzeichnung des Fiskalpaktes bestenfalls im Chaos stattfinden kann.

Unbefristeter Ärztestreik in kommunalen Krankenhäusern

Die Ärzteschaft der kommunalen Krankenhäuser hat beschlossen, ab dem 26. Januar in einen Streik zu treten. Behandlungen werden verschoben, es werden Notdienste wie an Wochenenden gefahren.

Italien: Widerstand gegen Sparpaket wächst

Italiens Gewerkschaften haben zum Streik aufgerufen. Am 12. und 16. Dezember wollen sie gegen die jüngst geplanten Sparmaßnahmen von 24 Milliarden Euro protestieren. „Die Sparmaßnahmen sind ein Angriff auf die Gewerkschaften, da sie auf dem Rücken der Armen ausgetragen werden“, so Susanna Camusso, die Chefin der Gewerkschaft CGIL zu Press TV.

Sparpaket: Nun auch Streiks in Katalonien

Spaniens Sparkurs trifft nun auch die regionale Verwaltung Kataloniens – 860 Millionen Euro sollen 2012 eingespart werden. Die Gewerkschaften reagieren mit lautem Protest: am 14. Dezember wird gestreikt.

Großbritannien: Cameron will seine Mitarbeiter als Streikbrecher einsetzen

Großbritannien steht vor einem Jahrhundert-Streik. Die Mitarbeiter des Öffentlichen Dienstes wollen einen Tag lang ihre Arbeit niederlegen, um gegen die geplante Rentenreform zu protestieren. David Cameron will seine eigenen Mitarbeiter als Streikbrecher für die Grenzkontrollen einsetzen.

Griechenland: Streikwelle hält unvermindert an

Im öffentlichen Transportwesen soll auch in der kommenden Woche wieder gestreikt werden. Den Anfang macht eine konzertierte Aktion am Wochenende.

Großbritannien: Cameron will seine Mitarbeiter als Streikbrecher einsetzen

Großbritannien steht vor einem Jahrhundert-Streik. Die Mitarbeiter des Öffentlichen Dienstes wollen einen Tag lang ihre Arbeit niederlegen, um gegen die geplante Rentenreform zu protestieren. David Cameron will seine eigenen Mitarbeiter als Streikbrecher für die Grenzkontrollen einsetzen.

Griechenland: Streikwelle hält unvermindert an

Im öffentlichen Transportwesen soll auch in der kommenden Woche wieder gestreikt werden. Den Anfang macht eine konzertierte Aktion am Wochenende.

Chaos bei Barroso: EU Beamte kündigen Streik an

Die EU-Kommission sieht sich als Garant der Ordnung in Europa. Im eigenen Haus geht es aber drunter und drüber: Nun wollen die Beamten streiken. Der Grund sind schlechte Arbeitsbedingungen.