Alle Artikel zu:

T-Systems

Flughafen Berlin überprüft Nachzahlungen an Firmen

Die Berliner Flughafengesellschaft will nachträgliche Zahlungen an mehrere Unternehmen am Bau des Großflughafens BER noch einmal überprüfen. Ziel sei es auszuschließen, dass die Firmen, darunter Siemens, Bosch und die Telekom-Tochter T-Systems, zu viel Geld für ihre Leistungen erhalten hätten, sagte...

Telekom und SAP locken Mittelstand in die Cloud

Immer mehr Firmen lagern ihre Daten in die Cloud aus. SAP und T-Systems wollen Unternehmen mit Schnupperangeboten zum Wechsel bewegen. Doch Cloud-Computing wird die firmeneigene Datenverwaltung nicht ersetzen. In Zukunft wird es aber ein Nebeneinander der beiden Speicher-Technologien geben.

IBM, Atos und Hewlett-Packard interessiert an Lufthansa IT

Drei große IT-Spezialisten konkurrieren um die zum Verkauf stehende IT-Firma Lufthansa Systems. IBM, Atos und HP sind am Kauf der IT-Infrastruktur interessiert. Lufthansa will die Sparte verkaufen, weil die Airline die hohen Investitionskosten für die IT-Firma einsparen will.

Stellenabbau: Telekom-Chef Höttges greift durch

Der künftige Telekom-Chef Timotheus Höttges will bei der IT-Tochter T-Systems tausende Stellen streichen. Höttges soll den Konzern profitabler machen. Dazu plant er offenbar eine Re-Organisation.