Alle Artikel zu:

TUI

TUI wird nach Türkei-Anschlägen vorsichtiger

Nach der Anschlagsserie und dem Militärputsch im wichtigen Urlaubsland Türkei schraubt TUI seine Umsatzprognose nach unten. Die Erlöse werden im Geschäftsjahr nun nur noch um bis zu drei Prozent statt bislang mehr als fünf Prozent wachsen.

Nach Anschlag in Tunesien: TUI und Thomas Cook-Kunden können kostenlos umbuchen

Wegen des Anschlags in Tunesien bietet neben TUI auch der Reisekonzern Thomas Cook seinen Kunden einen kostenlosen Rücktritt von der Reise an. Urlauber können demnach Reisen bis zum 24. Juli bzw. 15. September kostenlos stornieren oder umbuchen. TUI hat unterdessen bereits mit dem Ausflug von Touristen begonnen.

Reise-Konzern Thomas Cook will Luftfahrt-Geschäft aufgeben

Einem Medienbericht zufolge will sich der Tourismus-Konzern Thomas Cook aus dem Luftfahrt-Geschäft zurückziehen. In Deutschland hält der Konzern Marken wie Neckermann, Öger Tours und Condor.

USA warnen deutsche Firmenchefs vor Russland-Reise

Die US-Botschaft hält eine Teilnahme deutscher Firmen an der Wirtschaftskonferenz in St. Petersburg für problematisch. Es hat offenbar bei mehreren Unternehmen Anrufe gegeben, bei denen es um mögliche Folgen für das US-Geschäft ging. Wegen der Ukraine-Krise bleiben die USA der Konferenz fern.

TUI: Bei Griechenland-Reisen viele Euros mitnehmen, falls Drachme kommt

Der Reiseveranstalter TUI hält eine Einführung der Drachme noch in diesem Sommer für denkbar. Entsprechende Hinweise finden sich in einem Interview auf der Website von TUI. Interessanterweise ist eine wichtige Passage auf der Website nicht aufzufinden.