Alle Artikel zu:

U-Bahn

Wien bekommt autonom fahrende U-Bahn-Linie

Österreichische Siemens-Tochter baut selbstfahrende Züge für die Wiener U-Bahn.

Nach Brüssel: Auswärtiges Amt richtet Krisenstab ein, Sicherheitsvorkehrungen verstärkt

Nach den Terroranschlägen in Brüssel hat das Auswärtige Amt in Berlin einen Krisenstab eingerichtet. Unklar war am Dienstag zunächst, ob auch Deutsche unter den Opfern sind. Ein Ministeriumssprecher sagte: „Die deutsche Botschaft in Brüssel bemüht sich mit Hochdruck um Aufklärung, ob auch Deutsche von den Explosionen betroffen sind.“

Energie-Recycling: Londoner U-Bahn investiert in optimierte Prozesse

Die U-Bahn in London gewinnt beim Bremsen künftig Strom. Eine neue Technologie fängt die so entstehende Wärme-Energie ein und wandelt sie in Strom um. Dieser versorgt die Bahnstationen mit Elektrizität und spart so Millionen ein.

Schwere Explosion in Istanbul

In der türkischen Metropole Istanbul hat es eine schwere Explosion gegeben. Mindestens ein Mensch soll umgekommen sein.

Großauftrag: Siemens will Waggons für Moskauer Metro bauen

Siemens und die Russian Machines Corporation investieren 160 Millionen Euro in ein Gemeinschaftsunternehmen, das 2.000 Waggons für die Moskauer Metro bauen soll. Auch das Siemens-Werk in Wien soll an der Produktion beteiligt werden.

Geld schon ausgegeben: NRW-Städte können U-Bahnen nicht erhalten

Mindestens 1,1 Milliarde Euro fehlen in Nordrhein-Westfalen, um die U-Bahnsysteme zu sanieren. Aber auch in anderen deutschen Städten gibt es Finanzierungsprobleme. In Mühlheim erwägt man bereits die Abschaffung der U-Bahn. Der Verkehr verlagert sich wieder auf die Straße und zieht hier einen Mehrbedarf in Milliardenhöhe nach sich.

Spaniens Pendler formieren Widerstand: „Yo no pago“

Mehr als 10.000 Spanier schlossen sich einer auf Facebook gegründeten Protestbewegung namens “Yo no pago“ („Ich zahle nicht!“) an. Um gegen die Ticketpreiserhöhungen für die U-Bahn zu protestieren, sprangen sie geschlossen ohne ein Ticket einzulösen über die Drehkreuze der U-Bahnhöfe.