Alle Artikel zu:

Überweisungen

Studie: Deutscher Mittelstand ist gut auf Sepa vorbereitet

Fast alle deutschen Unternehmen werden am 1. August auf das Sepa-Verfahren vorbereitet sein, so eine Studie. Ursprünglich war die Einführung zum 1. Februar vorgesehen. Doch es hatte vielerorts Verzögerungen bei der Umsetzung gegeben.

Alternativlos: SEPA-Umstellung wird Mittelstand überraschen

Die deutschen Unternehmen haben den Aufwand für die Umstellung auf das EU-Zahlungsverfahren SEPA unterschätzt. Zum Ende der Frist kann es zu Engpässen und Zahlungsausfällen kommen. Wer nicht rechtzeitig umstellt, muss im März 2014 wieder mit dem Scheckbuch bezahlen.

Deutscher Mittelstand ignoriert das SEPA-Verfahren

Das SEPA-Verfahren wird ab dem 1. Februar nächsten Jahres verpflichtend. Doch es erweist sich als extrem kompliziert. Vor allem kleinen Handwerkern wird eine sinnlose Bürokratie auferlegt.

JPMorgan erwartet Ende des freien Bank-Kontos in Europa

Zypern wird JPMorgan zufolge kein Einzelfall bleiben. Die eingeführten Kontrollen des Geldverkehrs werden nach und nach auf andere EU-Länder übergreifen: Damit müssen sich die Europäer auf Limits bei Abhebungen und Überweisungen einstellen.