Alle Artikel zu:

Unfälle

Tesla: Autopilotsystem trotz Unfällen weiterhin gefragt

Obwohl es erneut Unfälle mit dem Autopiloten des E-Auto-Herstellers Tesla gab, bleibt das Unternehmen von seinem Ansatz des autonomen Fahrens überzeugt. Der Fehler liege nicht an dem System, sondern vielmehr an dem Benutzer.

Autofahrer wollen Technik über Sprachbefehle ansteuern

Über 60 Prozent der deutschen Autofahrer fühlen sich von der Technik im Auto abgelenkt. Infotainment, wie Dienste zu sozialen Netzwerken oder der Zugriff auf Filme und Musik, können Unachtsamkeit auslösen und zu Unfällen führen. Autofahrer wünschen sich, alle Funktionen über Sprachbefehle ansteuern zu können.

Daimler will autonom fahrenden Lkw auf den Markt bringen

Die Jungfernfahrt eines 40 Tonnen schweren Lkw auf der A2 verlief erfolgreich. Jetzt pocht Daimler auf eine rasche Gesetzgebung und will die Innovation schnell umsetzen. Im Fokus des Unternehmens steht Sparpotenzial und die Vermeidung von Unfällen. Gewerkschaften warnen: Der Fahrer dürfe nicht unterfordert werden.

Weniger Unfälle: Auto erkennt Müdigkeit beim Fahrer

Ein Bordcomputer analysiert die Augenbewegungen des Fahrers und gibt Rückmeldung über dessen Zustand. Schwere Unfälle infolge von Übermüdung könnten damit ausgeschlossen werden.