Alle Artikel zu:

VCI

Ölpreis fördert Wachstum der Chemiebranche

Der steigende Ölpreis sorgt für etwas mehr Zuversicht in der deutschen Chemieindustrie.

Industrie-Schwäche belastet Chemiebranche

Im dritten Quartal hat die deutsche Chemiebranche einen Dämpfer erfahren. Aufgrund geringerer Nachfrage aus der Industrie drosselten die Unternehmen ihre Produktion. Der Gesamtumsatz der Branche fiel um 2,5 Prozent. Eine Erholung ist nicht in Sicht.

Pharmageschäft stützt deutsche Chemieindustrie

Die deutsche Chemieindustrie wächst derzeit nur dank kräftiger Exporte und eines starken Pharmageschäfts. Im zweiten Quartal stieg der Branchenumsatz um 2,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

Chemieindustrie meldet steigenden Umsatz

Der Aufwind in der Chemiebranche hält an. Der Umsatz wächst um zwei Prozent auf 98 Milliarden, vermeldet der Branchenverband VCI. Dabei setzt sich das Wachstum aus der Nachfrage aus Deutschland (30%) und dem Ausland (70%) zusammen.

Chemieindustrie: Kein Preisanstieg trotz Wachstum

Die Chemieproduktion legt um 4,2 Prozent zu. Die Branche baut ihren Umsatz um fünf Prozent aus. Für steigende Preise reicht das Wachstum allerdings noch nicht aus. Die Unternehmen müssen die Preise für ihre Produkte voraussichtlich leicht absenken.