Alle Artikel zu:

Verkehrssicherheit

Laser-Logo macht Fahrradfahrer auf dunklen Straßen sichtbar

Fahrradfahrer können neuerdings beim Fahren ein Laser-Licht aktivieren, das ein Fahrrad-Logo auf die Straße vor ihnen projiziert. Dieses ist besonders im Dunkeln für andere Verkehrsteilnehmer gut sichtbar. Dadurch werden Autofahrer vor Fahrradfahrern gewarnt, die sie sonst nicht sehen könnten.

Navigation: Heuschrecken-Blick soll Verkehrssicherheit erhöhen

Autonome Roboter werden mit der Optik von Heuschrecken ausgerüstet. Das erhöht die Übersicht und verbessert die Reaktionsfähigkeit. Die Methode soll im Straßenverkehr zum Einsatz kommen.

Weniger Unfälle: Auto erkennt Müdigkeit beim Fahrer

Ein Bordcomputer analysiert die Augenbewegungen des Fahrers und gibt Rückmeldung über dessen Zustand. Schwere Unfälle infolge von Übermüdung könnten damit ausgeschlossen werden.

Flensburg noch härter: Führerschein-Entzug bereits nach 3 Vergehen möglich

Neue Details zur Änderung des Punktesystems in Flensburg: Es wird für die Autofahrer noch härter als ursprünglich gedacht: Bereits nach 3 schweren Vergehen (6 Punkte) wird der Führerschein entzogen, wenn die Taten innerhalb eines entsprechenden Zeitraums liegen. Ein mit der Materie vertrauter Mitarbeiter aus einer Verkehrsbehörde: „In Zukunft kriegen wir die Leute viel schneller von der Straße.“ Kleiner Trost: Telefonieren am Steuer könnte als Delikt wegfallen.